Schaeffler Global Technology Network

Referenzen / Global Technology Solutions

RSS
Produktkategorie
Branche
Sprache
Suchbegriff    Bitte geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein (Leerzeichen = "Und-Verknüpfung"). Suchbegriffe mit einem Bindestrich sind in Anführungszeichen zu setzen (z.B. "E-Business")
Wenn Sie die korrekte Schreibweise eines Begriffes nicht kennen oder nach Wortfamilien suchen möchten, helfen sogenannte Wildcards (*) als Platzhalter für Silben oder Buchstaben. Wildcards können an beliebiger Stelle gesetzt werden (z.B. Linear*, Rillen*lager), nicht aber an den Wortanfang.
Ansicht
   
Bezugsmöglichkeit
 
 
 
Kosten sparen durch die Wiederaufbereitung von Hybridkugellagern
Referenz / GTS | 2012-08 | GTS 0005 | Deutsch

Kosten sparen durch die Wiederaufbereitung von Hybridkugellagern

Der Kunde ist ein international führender Papierhersteller. Seine Produkt- palette umfasst Zeitungs-, Buch- und Zeitschriftendruckpapier, Feinpapier, Feinkartonagen, Industrieeinschlagpapiere sowie Holzprodukte. Die Herausforderung für Schaeffler Der Kunde setzt in seinen Breitstreckwalzen Hybridkugellager (bestehend aus Keramikkugeln und Stahlringen) ein, da diese Lager zahlreiche Vorteile bieten, wie z.B. einen geringeren Schmierstoffverbrauch und Eignung für höhere Drehzahlen. Obwohl die Anschaffungskosten dieser Lager deutlich höher sind als die von Standardlagern, sind sie bei Berücksichtigung aller Kostenfaktoren sehr wirtschaftlich.

Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG