Erntemaschinen

Schüttlerwellenlagerung im Mähdrescher

Schüttlerwellenlagerung im Mähdrescher
 
Vierpunktlager von Schaeffler
 
 

Wirtschaftliche Systemlösung mit extrem guter Dichtwirkung

Die Dichtungen von Schüttlerwellenlagerungen sind besonders bei hoher Trockenheit einer starken Staubbelastung ausgesetzt. Hier ist der Einsatz der bewährten Dreilippendichtung unerlässlich.

Die Schüttlerböden müssen sehr eng aneinander geführt werden, um einen hohen Ernte­Wirkungsgrad zu erzielen. Um jedoch ein gegenseitiges Berühren der Böden zu verhindern, muss die Lagerung äußerst kippsteif sein. Durch „gotisches“ Profilschleifen der Ring-Laufbahnen (Vierpunktlager) haben wir dies erfolgreich umgesetzt.