Produktspektrum

Kegelrollenlager

Kegelrollenlager nehmen hohe radiale und einseitig axiale Belastungen auf. Zur axialen Gegenführung ist normalerweise ein zweites Lager notwendig, das dann spiegelbildlich angeordnet ist. Diese Lagerkombination wird in O- oder X-Anordnung montiert.

 

Bild 1
Lager in O-Anordnung

 

Bild 2
Lager in X-Anordnung

 

Kegelrollenlager sind nicht abgedichtet und nicht befettet. Sie können mit Öl oder mit Fett geschmiert werden.

Kegelrollenlager werden im Bereich der Elektromotoren dann eingesetzt, wenn sehr hohe radiale Kräfte wirken und eine sehr präzise Lagerung gefordert ist.