KONTAKT
Anwendungen

Schraubverschließer

Besonders tragfähig: Stützrolle PWTR mit großem Fettreservoir
 
 

Schraubverschließer werden für die verschiedensten Arten von Flaschen aus Glas oder Kunststoff benötigt. Zum Beispiel für Weinflaschen, Fruchtsäfte, Softdrinks oder Wasser. Die Vertikalhubbewegung der einzelnen Verschließer wird über Kurvenscheiben gesteuert. Typisches INA-Produkt sind Stütz- und Kurvenrollen der Bauform KR oder PWTR. Der Trend geht hier zu wartungsfreien Lösungen, die ohne Nachschmierung auskommen und auch dann korrosionsfest sind, wenn sie mit Reinigungsflüssigkeiten in Kontakt kommen.

Die Schaeffler Gruppe bietet für solche Anforderungen verschiedene Lösungen an. Die Spezialbeschichtung Corrotect® mit bestem Korrosionsschutz, die extrem verschleißbeständigen Triondur®-Schichtsysteme oder der neue Hochleistungsstahl Cronitect.

Hohe Anforderungen hinsichtlich Korrosionsbeständigkeit und Verschleißfestigkeit müssen die Lager im Verschließer selbst erfüllen. Hier kommen Kugellager und zweireihige Schrägkugellager zum Einsatz. Eine Herausforderung ist die Abdichtung gegenüber Wasser bei der vertikalen Drehachse.

Hier ist der Hochleistungs-NIRO-Stahl Cronitect in Verbindung mit Keramikkugeln wegen seiner außergewöhnlich hohen Verschleiß- und Medienbeständigkeit erste Wahl.