KONTAKT
Produktspektrum

Gehäuseeinheiten

Spannlager sind auch in Hochtemperatur-Ausführung (bis 250 °C) erhältlich
 
Korrosionsgeschütztes Spannlager mit Corrotect®-Beschichtung
 
Stehlagergehäuse aus Grauguss mit Corrotect®-beschichtetem Spannlager
 
Lebensmitteltauglich: Korrosionsgeschützte Spannlager mit Steh- und Flanschgehäusen aus Kunststoff
 
 

Robust und wirtschaftlich: Spannlager und Gehäuseeinheiten aus Grauguss, Stahlblech, Kunststoff

Moderne Gehäuseeinheiten ähneln sich oft wie ein Ei dem anderen. Der gleiche Wälzlagerstahl oder Grauguss, ähnliche Käfige und Gehäuseformen, Baureihen nach DIN- oder JIS-Norm ... Doch die Unterschiede liegen im Detail.

Robust und verzinkt: Unser dreiteiliges Dichtungskonzept

Aus den Komponenten "Außenkappe – Dichtlippe – Innenkappe" haben wir ein einzigartiges System von Dichtungen entwickelt, das nahezu alle Betriebs- und Umgebungsbedingungen abdeckt.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • konzentrischer Dichtungsanlauf, dadurch deutlich verbesserte Dichtwirkung und Gebrauchsdauer
  • mechanischer Schutz durch heruntergezogene Außenkappen
  • verzinkte Innen- und Außenkappen
  • Dichtlippen für Standardanwendungen oder den Hoch-/Tieftemperatureinsatz
  • eingerollte Stahlblechdichtung für festen Dichtungssitz und problemlose Nachschmierung.

Langlebig und korrosionsgeschützt durch NIRO-Stahl und Corrotect®

Für hohe Anforderungen an Korrosionsbeständigkeit sind Spannlager aus hochlegiertem, nichtrostendem Wälzlagerstahl erhältlich. Diese sind besonders dann unverzichtbar, wenn mit Kontakt zu Lebensmitteln gerechnet werden muss.

Eine preisgünstige Alternative zu Lagern aus NIRO-Stählen sind Spannlager mit der Spezialbeschichtung Corrotect®.

Flexibel und bewährt: Befestigungsarten

Bei INA-Spannlagern haben Sie unter fünf Befestigungsarten die Wahl. Standard sind die Methoden über Exzenterspannring oder Gewindestifte, mit denen die Montage einfach und kostengünstig vonstatten geht.

Vielfältig und wirtschaftlich:
INA-Gehäuseeinheiten

Spannlager in NIRO-Stahl-Ausführung der verschiedenen Bauarten lassen sich kombinieren ...

... mit Stehlagergehäusen

  • massiv aus Grauguss oder
  • Stahlblech – besonders kostengünstig und leicht, lackiert oder mit Corrotect® beschichtet,

... mit Flanschgehäusen

  • in Zwei- oder Vierloch-Ausführung
  • aus Kunststoff – bei hohen Anforderungen an Hygiene und Korrosionsschutz.

Praktisch für jeden Anwendungsfall können wir Ihnen die passende Gehäuseeinheit liefern.

Die Vorteile für Sie liegen auf der Hand:

  • besonders wirtschaftlich – ohne technische Kompromisse
  • leicht zu montieren
  • robust und zuverlässig
  • Fluchtungsfehler werden vermieden durch die Winkeleinstellbarkeit.