VIDEOS

Lagerlösungen für Stranggießanlagen

 
 
PUBLIKATIONEN
 

Datenblatt | 2010-07
Produkte in Stranggießanlagen

 
 

Datenblatt | 2010-12
Produkte für Pfannendrehtürme in Stranggießanlagen

 
 

Datenblatt | 2010-07
Produkte für Strangführungsrollen in Stranggießanlagen

 
KONTAKT
Stahl-Herstellung

Stranggießanlage

Pfannendrehturm

Ein wichtiger Bestandteil der Stranggießanlage ist der Pfannendrehturm. Er dient als Halterung für die Gießpfannen (Gewicht bis 300t). Mit Hilfe des Pfannendrehturms werden die Gießpfannen abwechselnd in Gieß- bzw. Beladungsposition gedreht. Diese Funktion gewährleistet den kontinuierlichen Betrieb der Stranggießanlage. Während die eine Pfanne ausgegossen wird, wird die zweite Seite durch eine volle Pfanne ersetzt.

Die Lager im Pfannendrehturm erreichen trotz großer Kräfte und hoher Momente Standzeiten von mehr als 10 Jahren.

Eingesetzt werden Zylinderrollenlager und Axial-Pendelrollenlager mit Durchmessern von mehr als 1000 mm und Elges Gelenklager.

 
 

Rollenführung

In Stranggießanlagen wird der Gießstrang durch Rollen abgestützt und von der Senkrechten in die Waagrechte umgelenkt. Um Durchbiegungen einzuschränken, sind die Rollen in ihrer Länge mehrfach in Wälzlagern abgestützt.

Diese Lager sind hohen Belastungen, geringen Drehzahlen, Spritzwasser und hohen Temperaturen ausgesetzt.

Zur Lagerung der Rollen werden Pendelrollenlager und Zylinderrollenlager in offener, abgedichteter, ungeteilter bzw. geteilter Ausführung und in den oberen Segmenten Nadellager eingesetzt.

Lager in Stranggießanlagen haben je nach Einsatzstelle und Wartung eine Lebensdauer von einem bis mehreren Jahren. Maßgebliche Einflussfaktoren sind dabei Art und Qualität der Dichtungspartien.