KONTAKT
PUBLIKATIONEN
 

Druckschrift | 2007-10
Pendelkugellager für Sektionsleitwalzen in Kalandern
Beispiele aus der Anwendungstechnik

 
Papierherstellung

Sektionsleitwalze (Kalander- und Schlussgruppe)

Sektionsleitwalzen sind dreigeteilte Umlenkwalzen für die Papierbahn, die einen Superkalander durchläuft. Für die Lagerung der Einzelsegmente werden reibungsarme Pendelkugellager eingesetzt. Dadurch kann im Lagerbereich die Manteltemperatur niedrig gehalten werden. Die Nachschmierung erfolgt über Schmiernut und Schmierbohrungen im stillstehenden Innenring. Verwendet werden Schmierfette mit günstigem Reibungsverhalten und langer Standzeit.

  • Drehzahl ~1600 1/min
  • Belastung ~ 3 kN
  • Schmierung: Fett