Produktspektrum

Linearlager

 
 
 
 

Linear-Kugellager

Linear-Kugellager sind spezielle Kugellager mit mehreren Kugelumläufen. Diese Lager sorgen für geradlinige Bewegungen eines Maschinenelements entlang einer Welle mit geringer Reibung. Die Schaeffler Gruppe Industrie bietet Linear-Kugellager der Kompakt-, Leichtbau- und Massiv-Reihe an.

Statt eines Außenrings verfügen verschiedene Linear-Kugellager der Leichtbaureihe über mehrere Laufbahnplatten am Außendurchmesser des Lagers, auf denen die Kugeln im Linearlager abrollen. Als Gegenlaufbahn für alle Linear-Kugellager dient eine INA-Welle aus exakt bearbeitetem Stahl.

Die INA-Linearkugellager ermöglichen eine reibungslose und ruhige Linearbewegung. Mögliche Fluchtungsfehler in der Anschlusskonstrution von bis zu +/- 40 Winkelminuten können ausgeglichen werden.

Wellen

Massive Wellen bestehen aus Vergütungsstahl oder korrosionsbeständigerem Wälzlagerstahl. Sie können, je nach Kundenwunsch, verschiedene Endenbearbeitungen haben: zum Beispiel plan, geschliffene Zapfen, Gewindezapfen oder Gewindebohrung.

Wellen aus Vergütungsstahl besitzen eine Oberflächenhärte von 670 bis 840 HV. Für Leichtbau-Konstruktionen können die Wellen auch als Hohlwellen geliefert werden.

Die Schaeffler Gruppe Industrie fertigt einteilige Wellen bis zu einer Länge von 6000 mm.

Die Wellen können mit Laufrollen und Linearkugellagern kombiniert werden. Diese Längsführungen sind sehr flexibel einsetzbar und verfügen über einen unbegrenzten Hub, sind präzise und sehr tragfähig. Darüber hinaus erlauben sie hohe Verfahrengeschwindigkeiten.