KONTAKT
Anwendungen

Exzentereinheit für den Stickkopf

Natürlich ist es uns auch nicht egal, wie viel Ihrer wertvollen Energie Sie bei der Montage von Wälzlagerkomponenten verschwenden. Deshalb haben wir für Sie eine ganze Reihe von einbaufertigen Systemen entwickelt, die einfach anzuschrauben sind. Ohne dass vorher mühevoll irgendwelche Einzelteile aufeinander abgestimmt werden müssen. Ein Beispiel dafür ist die Exzentereinheit für den Stickkopf – für den Einsatz sowohl in Einzel- als auch in Mehrkopfstickmaschinen. Sie vereinfacht Ihre Konstruktion, indem sie das früher an dieser Stelle notwendige Getriebe komplett ersetzt.

Die INA-Lösung besteht aus Hebel, Exzenter, Pleuel und den entsprechenden Lagereinheiten. Mit dieser Baugruppe wird die Rotationsbewegung der Antriebswelle in das Auf und Ab für den Stickvorgang umgewandelt. Mehr als 1.000 Hübe pro Minute sind mit unserer Einheit möglich, weil wir leichtgängige Lager mit hoher Laufgenauigkeit verbaut haben. Eine wirksame Abdichtung sorgt für eine lange Lebensdauer und wenig Wartungsaufwand. Denn auch der würde Sie unnötig Energie kosten.