KONTAKT

Schaeffler Technologies
AG & Co. KG
Rüdiger Dittmann

Tel. +49 202 293-2271

 

Fachkraft (m/w) für Lagerlogistik Wuppertal

Der Beruf

Fachkräfte für Lagerlogistik schlagen Güter um, lagern sie fachgerecht und wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit. Zu den Aufgaben gehören:

  • Güterannahme und -kontrolle
  • Lagerung, z.B. Planung von Lagerzonen und -einrichtungen und Dokumentation der Einlagerung mit spezieller Software
  • Gütertransport, z.B. Auswahl von Fördersystemen, Hebezeugen oder Regalbediengeräten je nach Güterart und -menge und unter dem Aspekt der Unfallsicherheit, des Umweltschutzes und der Kosten
  • Kommission, z.B. Vorbereitung des Material- und Informationsflusses
  • Verpackung, z.B. Ermittlung der Verpackungskosten
  • Verladung der Güter, z.B. Bereitstellung von geeigneten Fördermitteln und Ladehilfen
  • Versenden von Gütern, z.B. Optimierung logistischer Prozesse
  • Güterbeschaffung, z.B. Angebotsanfragen und Vergleich von Angeboten
  • Inventuren
Die Ausbildung

Während Ihrer Ausbildung erlernen Sie u. a. folgendes:

  • Quantitative und qualitative Kontrolle von Gütern, Erfassen der Eingangsdaten und Erstellung von Fehlerprotokollen
  • Auswahl von Transportverpackungen und Füllmaterialien hinsichtlich Güterart, Transportart, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Planung des Einsatzes von Arbeits- und Fördermitteln unter wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten
  • Disposition von Lade- und Transporthilfsmitteln
 
Außerdem
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Hauptschulabschluss bzw. gleichwertiger oder höherer Abschluss
  • Start der Bewerbungsphase: Juli des Vorjahres

Für die Bewerbung benötigen Sie Zwischen- und Jahreszeugnis des aktuellen Schuljahres.