SERVICE
 

Foto: Schaeffler
Neue Verpackung, mehr Modelle: Schaeffler erweitert im Laufe des Jahres sein Gesamtprogramm der LuK GearBOX, die bisher unter der Marke INA geführt wurde.

 

Foto: Schaeffler
Über 20 zusätzliche Reparaturlösungen für Schalt- und Doppelkupplungsgetriebe sowie Differenziale – darunter in Fahrzeugen von Ford (siehe Abbildung), GM, Renault und Volkswagen – fließen in das Sortiment für den Automotive Aftermarket ein.

 
KONTAKT

Rouven Daniel
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG

Tel.  +49  6103 753-3800
Rouven Daniel

 

Jürgen Stühler
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG

Tel.  +49  6103 753-3811
Jürgen Stühler

2017-06-06 | Langen

Aftermarket-Lösungen für weitere Getriebe von Ford, GM, Renault und VW

Ab August unter der Produktmarke LuK: Schaeffler erweitert Gesamtprogramm für die Getriebereparatur mit der LuK GearBOX


Mit der LuK GearBOX bietet Schaeffler Komplettlösungen für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, die die Reparatur von Schalt- und Doppelkupplungsgetrieben sowie Differenzialen erheblich vereinfachen. Bisher war die Reparaturlösung unter der Produktmarke INA erhältlich – die Umstellung auf die Produktmarke LuK ist ab August wirksam. Und: Noch Im Laufe des Jahres wird Schaeffler das Sortiment der LuK GearBOX für den Automotive Aftermarket mehr als verdoppeln.

Mit Hilfe der LuK GearBOX ersparen sich Werkstattprofis den Gang zum Getriebespezialisten, indem sie die wichtigsten Verschleißteile in Schalt- und Doppelkupplungsgetrieben sowie Differenzialen selbst tauschen können. Jede ganzheitliche Reparaturlösung basiert auf intensiven Analysen gängiger Ausfallursachen eines Getriebes und enthält alle benötigten Komponenten für eine fachgerechte und vollständige Reparatur. Neben Verschleißteilen wie Dichtungen, O-Ringen, Wellendichtringen und Stützlagern gehören Komponenten zur Beseitigung der spezifischen Ausfallursache zum Lieferumfang. Zu den bisher 14 erhältlichen Ausführungen der LuK GearBOX gesellen sich in diesem Jahr über 20 neue Lösungen für weitere Getriebemodelle von Ford, GM, Renault und Volkswagen.

Zudem bündelt der Unternehmensbereich Automotive Aftermarket von Schaeffler mit der im August beginnenden Markenumstellung von INA auf LuK nun all seine Reparaturlösungen für den Antriebsstrang unter der Marke LuK. „Unser Sortiment ist stets an den Bedürfnissen der Werkstatt ausgerichtet und entlang eines konkreten Reparaturvorgangs konzipiert. Werkstattprofis kennen LuK als Marke rund um den Antrieb. Daher macht es Sinn, unsere GearBOX nun ebenfalls unter dieser Produktmarke anzubieten“, betont Rouven Daniel, Leiter Transmission bei Schaeffler im Automotive Aftermarket.

Für Kunden wirkt sich diese Umstellung kaum aus: Sie können ihre Restbestände unter der Marke INA weiterhin verkaufen. Die LuK GearBOX enthält dieselben Komponenten wie die bisherige Lösung. Informations- und Bestellsysteme wie TecDoc oder der Onlinekatalog von Schaeffler verweisen die Nutzer künftig automatisch von der INA GearBOX auf die LuK GearBOX. Ergänzende Informationen zum erweiterten Sortiment – inklusive Reparaturanleitungen, Produkt- und Serviceinformationen – hält das Onlineportal REPXPERT (www.repxpert.de) für registrierte Nutzer bereit.

Erstmals präsentiert Schaeffler die Getriebe-Reparaturlösungen unter der Marke LuK auf der Fachmesse Automechanika Birmingham (Stand 19A50), die vom 6. bis 8. Juni 2017 stattfindet.

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren