KONTAKT

Jörg Walz
Leiter Kommunikation und Marketing Automotive

Schaeffler Technologies
AG & Co. KG
Industriestraße 1-3
91074 Herzogenaurach
Deutschland

Tel. +49 9132 82-7557

Jörg Walz
 
Pressemappen

Schaeffler auf der NAIAS 2017

Schaeffler auf der North American International Auto Show 2017 in Detroit

Alle Pressemitteilungen im Überblick

  • „Mobilität für morgen“ – Innovative Lösungen für den US-Markt
    Zur Eröffnung der North American International Auto Show (NAIAS) bekräftigt Klaus Rosenfeld, Vorsitzender des Vorstands der Schaeffler AG, das Engagement des Zulieferers auf dem US-Markt. Schaeffler entwickelt und produziert in den USA innovative Technologien maßgeschneidert für die Mobilität für morgen.
    mehr
  • Schaeffler steigert Effizienz und Komfort von Crossover-Fahrzeugen, SUVs und Pickups
    Schaeffler elektrifiziert die auf dem US-amerikanischen Automarkt sehr beliebten Light Duty Vehicles wie Sport Utility Vehicles (SUV), Crossover-Fahrzeuge und Pick-ups mit Hilfe innovativer Hybrid-Antriebslösungen. Die Kombination von Verbrennungs- und Elektromotor steigert die Effizienz und ermöglicht den Fahrzeugherstellern, künftige Verbrauchsziele zu erreichen. Zusätzlich bieten Hybridantriebe aber auch ein Drehmomentplus bei niedrigen Drehzahlen – für US-Kunden ein wichtiges Kriterium bei der Fahrzeugwahl. Mit der Kombination von hydrodynamischem Wandler und elektrischer Maschine bietet Schaeffler eine Schlüsseltechnologie, die dem Hybridantrieb zu weiterem Wachstum auf dem nordamerikanischen Markt verhelfen soll. Darüber hinaus arbeitet Schaeffler an elektrischen Achsen, die den klassischen Antriebstrang ergänzen oder ersetzen können. Sie bieten eine Lösung für die Hybridisierung und ermöglichen eine Alternative zum klassischen Allradantrieb.
    mehr
  • Schaeffler zeigt in Detroit innovative Antriebskonzepte
    Verbrauch und Emissionen senken, Komfort und Fahrdynamik steigern: bei diesen Entwicklungszielen nehmen Hybridantriebe eine wichtige Rolle ein. Milde Hybridantriebe mit 48-Volt-Technik erfüllen diese Anforderungen mit vergleichsweise geringem Aufwand. Bestes Beispiel: der Technologieträger „Schaeffler High Performance 48 V“ mit einer elektrischen Hinterachse von Schaeffler, die den auf die Vorderachse wirkenden Verbrennungsmotor unterstützt. Auch bei rein elektrischen Antriebskonzepten setzt Schaeffler auf innovative Lösungen: Mit dem Radnabenantrieb zeigt der Zulieferer, wie ein völlig neues Karosserie- und Innenraumdesign ermöglicht werden kann.
    mehr
  • Schaeffler setzt auf Digitalisierung der Autobranche
    Digitale Mobilitätslösungen als Ergänzung des klassischen Automobilgeschäfts sind ein weiteres Thema auf der North American International Auto Show (NAIAS). Der Mobilitätszulieferer Schaeffler antwortet auf die steigende Nachfrage mit einer Digitalisierungsoffensive, die das Unternehmen bereits im vergangenen Jahr gestartet hat. Ein zentraler Bestandteil der Strategie ist die Entwicklung intelligenter Komponenten und Systeme für automatisiertes Fahren, Elektrifizierung und Vernetzung.
    mehr


Download Pressematerial (Pressemitteilungen und Pressebilder)