LuK Produkte

Kupplungssysteme

Das Kerngeschäft der LuK – dieses Kürzel steht übrigens, was vielen nicht bekannt ist, für „Lamellen- und Kupplungsbau“ - liegt historisch im Bereich der Kupplungen, der zugehörigen Systeme sowie der Dämpfer im Antriebstrang. Mit dem Seriengeschäft der Tellerfederkupplung begann der Aufstieg der LuK. Heute umfasst das Angebot weit mehr: So steht hinter dem Begriff Kupplungssysteme neben den Entwicklungen aus dem Bereich der selbstnachstellenden Kupplung auch der Gesamtkomplex „Kupplung und Betätigung“, also kurz die Ausrücksysteme.