Getriebekomponenten

Systeme für Automatikgetriebe

Auch als Engineeringpartner für die Hersteller von Fahrzeugen mit Automatikgetrieben hat sich LuK schon früh positioniert: Bereits seit 1983 ist LuK mit Dämpfern für Automatikgetriebe in Serie. Im Jahr 1998 stärkte LuK seine Position durch eine eigene Drehmoment-Wandlerentwicklung und -produktion im Tochterwerk in Wooster/Ohio, USA, weiter. Aufgrund des erwarteten Wachstums des Automatikmarktes bei Pkws auch in Europa und Asien hat man bei LuK zu Beginn des Jahres mit der Aufnahme der Wandlerproduktion im Werk in Bühl, Deutschland, einen weiteren Akzent in punkto Kundenorientierung gesetzt. Neben Hochleistungswandlern und Lock-up-Kupplungen gehören auch Dämpfer für die Lock-up-Kupplungen und Bremsbänder zum Produktportfolio.