Systeme für Automatikgetriebe

Hydraulische Drehmomentwandler

Drehmomentwandler werden bereits seit Jahrzehnten vorrangig bei Stufenautomatikgetrieben und stufenlosen CVT-Getrieben eingesetzt. Der Wandler ist zwischen Motor und Getriebe angeordnet und überträgt das Motormoment auf die Getriebe-Eingangswelle. Die Momentübertragung erfolgt während der Anfahrt hydrodynamisch bzw. zur Verbrauchsabsenkung im Fahrbetrieb über eine integrierte Reibkupplung. Zusätzlich erhöht der Wandler bei der Anfahrt das Moment an der Getriebe-Eingangswelle um bis zu Faktor 3. LuK Hochleistungs-Drehmomentwandler werden in Deutschland und in den USA entwickelt und hergestellt. In Abhängigkeit der erforderlichen Leistungsdaten und des verfügbaren Bauraums optimiert LuK die Wandlereigenschaften und liefert so die optimale, auf das Automobil abgestimmte Baugruppe.