Continuously Variable Transmission (CVT)

CVT Scheibensätze mit vollvariablem Momentenfühler

Die LuK Scheibensatzkonstruktion mit vollvariablem Momentenfühler ermöglicht höchste Leistungs- und Drehmomentdichten beim CVT. Der Momentenfühler ist ein hydromechanischer Mechanismus zur Steuerung des hydraulischen Anpressdruckes. Die Anordnung direkt im Kraftfluss stellt eine hochdynamische Reaktion auf Drehmomentänderungen und eine hohe Zuverlässigkeit und Robustheit des Systems sicher. Die Anpresscharakteristik über aktuell anliegendem Moment und Übersetzung ist angepasst an die Erfordernisse des tribologischen Systems der Kegelscheiben- und Kettenkontakte. Diese Variatortechnologie ist in Serienproduktion mit 400 Nm Motormoment im Einsatz.

Stärken/Highlights:

  • Anpressdruckcharakteristik stufenlos über Moment und Übersetzung
  • Geringe Belastung von Variator, Kette, Lagern, Gehäuse und Hydrauliksystem bei hoher Systemzuverlässigkeit
  • Höhere Drehmomentkapazität
  • Optimierter Wirkungsgrad des Gesamtgetriebes