Schaeffler Global Technology Network

References / Global Technology Solutions

RSS
Product category
Sector
Language
Search term    Please enter one or more search terms (empty space = "AND link"). Search terms with a hyphen should be placed in quotation marks (e.g. "e-business")
If you do not know the correct spelling of a term or if you want to search for families of words, it may be helpful to use so-called wildcards (*) as placeholders for syllables or characters. Wildcards can be placed at any point (e.g. linear *, deep groove * bearings) except at the start of a word.
View
   
Delivery option
Sort by
 
[ |
]
 
 
Modernisierung von Stützrollen in einem Quarto-Grobblechwalzwerk
Reference / GTS | 2015-08 | GTS 0100 | German

Modernisierung von Stützrollen in einem Quarto-Grobblechwalzwerk

Die SMS group GmbH bietet ihren Kunden Hütten- und Walzwerkstechnik aus einer Hand. Die Anlagen, Maschinen, Services sowie das Verfahrens-Know-how des Unternehmens werden weltweit in der Stahl-, Aluminium- und NE-Metall-Industrie eingesetzt. Grobblechwalzwerke von der SMS Group GmbH ermöglichen Stahlproduzenten das gesamte Produktspektrum abzudecken und für jede Anwendung Bleche mit spezifisch abgestimmten Materialeigenschaften zu liefern. Die Herausforderung für Schaeffler: Anfang des Jahres 2012 erhielt die SMS group GmbH einen Auftrag der VDM Metals GmbH, die am Standort Siegen Bleche aus metallischen Hochleistungswerkstoffen herstellt.

Publisher: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

 
„Performance Based Contract“ in der Stahlindustrie
Reference / GTS | 2015-03 | GTS 0050 | German

„Performance Based Contract“ in der Stahlindustrie

ARMCO do Brasil stellt Spezialbandstahlprodukte für eine Vielzahl von Industriezweigen in Brasilien her. Dabei stehen dem Unternehmen – das großen Wert auf den Umweltschutz legt – dutzende verschiedener Wärmebehandlungs- und Oberflächenbehandlungsverfahren zur Verfügung. Zur breiten Produktpalette gehören unter anderem galvanisch verzinkte Produkte. Die Herausforderung für Schaeffler Im Jahr 2006 entschied sich ARMCO do Brasil für sein Werk in São Paulo einen „Performance Based Contract“ abzuschließen, um 874 Stunden ungeplante Stillstandszeit (jährliche Kosten: circa 50 000 €) und den Verbrauch an Lagern, Dichtungen und Schmiermittel (jährliche Kosten: circa 500 000 €) zu reduzieren. Dieser Vertrag wurde von Schaeffler Brasilien auf Grundlage der Verbrauchs- und Stillstandszahlen des Kunden im Jahr 2005 konzipiert.

Publisher: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

 
Aufbereitung im Stahlbereich
Reference / GTS | 2015-02 | GTS 0088 | German

Aufbereitung im Stahlbereich

Der Kunde betreibt ein Edelstahlwerk in Belgien mit ungefähr 1 300 Mitarbeitern. Die jährliche Stahlproduktion beträgt circa eine Million Tonnen. Da Schaeffler Belgien die Aufbereitung von Pendelrollenlagern aus Stranggieß - anlagen bis dato nicht im Portfolio hatte, wurde diese Dienstleistung sowohl für diesen Kunden als auch für andere Stahlwerke vor allem durch den größten Mitbewerber von Schaeffler durchgeführt. Schaeffler Belgien erweiterte das Angebotsspektrum um die herstellerneutrale Aufbereitung von Wälzlagern. Diese Dienstleistung erfolgt in verschiedenen Aufbereitungsstufen.

Publisher: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

 
Modalanalyse erhöht Geschwindigkeit des Streckreduzierwalzwerks
Reference / GTS | 2014-08 | GTS 0060 | German

Modalanalyse erhöht Geschwindigkeit des Streckreduzierwalzwerks

Der spanische Kunde ist Weltmarktführer in der Herstellung von nahtlosen Stahlrohren und bietet ein umfangreiches Produktportfolio für verschiedene Branchen an, wie beispielsweise. die Öl- und Automobilindustrie, den Anlagenbau, den Energiesektor und die Baubranche im Allgemeinen. Die Herausforderung für Schaeffler: Der Kunde investierte circa 80 Millionen Euro in den Produktionsprozess, um ein Reduziergetriebe am Walzgerüst zu installieren. Aus unerklärlichen Gründen konnte die Geschwindigkeit der Maschine, die für die Herstellung der wichtigsten Produkte zuständig war, jedoch nicht auf mehr als 80 Prozent erhöht werden.

Publisher: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

 
Austausch der Haupttragzapfenlager von LD-Konvertern
Reference / GTS | 2014-06 | GTS 0080 | German

Austausch der Haupttragzapfenlager von LD-Konvertern

Die Tata Steel Gruppe ist in 26 Ländern präsent und produziert 28 Millionen Tonnen Stahl im Jahr. Das Stahlwerk in Port Talbot gehört zum Geschäftsbereich Strip Products UK und produziert warm- und kaltgewalzten sowie tauchbeschich- teten Stahl. Die Herausforderung für Schaeffler: Tata Steel betreibt am Standort Port Talbot zwei LD-Konverter (V1 und V2). Die Haupttragzapfenlager eines Oxygenstahlkonverters von Tata Steel in Port Talbot mussten aufgrund eines plötzlichen Lagerausfalls auf der Loslagerseite von Konverter V2 ausgetauscht werden. Ein längerer Ausfall des Konverters hätte für Tata Steel erhebliche Gewinneinbußen bedeutet.

Publisher: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

 
Integrierte Lager- und Servicelösung für Konverter
Reference / GTS | 2014-06 | GTS 0077 | German

Integrierte Lager- und Servicelösung für Konverter

Der Kunde ist ein führender europäischer Stahlhersteller mit mehreren Produkti- onsstätten. Das jährliche Produktion von Rohstahl beträgt mehr als 10 Millionen Tonnen. Die Herausforderung für Schaeffler: Das Oxygenstahlwerk verfügt über zwei Konverter. Der Kunde wollte Konverter 1 ersetzen und bei dieser Gelegenheit auch dessen Kapazität auf 400 Tonnen erhöhen. Diese Anwendung erforderte eine höchst anspruchsvolle Lösung für das Zapfenlager selbst sowie für das neu konstruierte Ferrogussgehäuse. Da der Konverter einen absolut kritischen Engpass zu den nachfolgenden Produktionsprozessen darstellt und der Kunde bereits hervorragende Erfah- rungen mit den Schaeffler-Zustandsüberwachungslösungen hatte, entschied er sich, die Lager und Getriebe überwachen zu lassen.

Publisher: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

 
Condition-Monitoring mit dem FAG DTECT X1 in einem Walzwerk
Reference / GTS | 2014-06 | GTS 0049 | German

Condition-Monitoring mit dem FAG DTECT X1 in einem Walzwerk

Der Name Aleris Aluminium Koblenz GmbH steht für einen der weltweit führen- den Anbieter qualitativ hochwertiger Aluminiumwalzprodukte. Seit Produktions- beginn 1964 in Koblenz agiert das Unternehmen mit einem nach hohen Quali- tätsmaßstäben produzierten und spezialisierten Produktangebot. Die Herausforderung für Schaeffler: Im Walzwerk besteht die Gefahr von Walzgerüstbränden durch Heißläufer und Qualitätseinbußen im Walzgut bei Wälzlagerdefekten an den Bridlerollen. Um dieser Gefahr zu begegnen, suchte der Kunde nach einer Möglichkeit dem Aus- fallrisiko entgegenzuwirken. Schaeffler erhielt daher den Auftrag, mithilfe der Schwingungsdiagnose die kritischen Maschinenteile zu überwachen.

Publisher: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

 
FAG ProCheck erhöht Verfügbarkeit eines Streckreduzierwalzwerks
Reference / GTS | 2014-04 | GTS 0065 | German

FAG ProCheck erhöht Verfügbarkeit eines Streckreduzierwalzwerks

Der Kunde ist ein weltweit führender Hersteller von nahtlosen Rohren. Er bietet ein umfangreiches Produktportfolio für verschiedene Branchen an, wie z.B. die Öl- und Automobilindustrie, den Anlagenbau, den Energiesektor und die Bau- branche im Allgemeinen. Die Herausforderung für Schaeffler: Im Rahmen eines Servicevertrages hatte Schaeffler eine Offline-Schwingungs - analyse beim Kunden durchgeführt. Hierbei wurden Schäden an den Tandemmotorlagern im Warmbandwalzwerk entdeckt. Die Schaeffler-Experten ermittelten, dass diese Schäden auf Stromdurchgang zurückzuführen waren.

Publisher: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

 
Erhöhte Getriebeverfügbarkeit in einem Stahlrohr-Walzwerk
Reference / GTS | 2014-04 | GTS 0063 | German

Erhöhte Getriebeverfügbarkeit in einem Stahlrohr-Walzwerk

Der Kunde ist ein führender Hersteller von Warmbandstahl und kaltgewalzten, geschweißten Stahlrohren. Das Unternehmen stellt Stahlrohre mit verschie- denen Oberflächenausführungen her, z.B. durch Galvanisieren, Schneiden, Abschrägen, Gewindeschneiden oder Flanschen. Die Herausforderung für Schaeffler: Die Hauptgetriebe im Antriebsstrang der Rohrwalzgerüste sind ständig den dynamischen Kräften aus dem Walzprozess ausgesetzt. Diese Betriebsbedin- gungen machen die Getriebe anfällig für Verschleiß und Verschleißschäden. In der Vergangenheit erfolgte eine vorbeugende Wartung der Getriebe.

Publisher: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

 
Thermografische Überprüfung von Schaltanlagen
Reference / GTS | 2014-04 | GTS 0062 | German

Thermografische Überprüfung von Schaltanlagen

Der Kunde ist einer der führenden spanischen Hersteller von warm- und kaltgewalzten, geschweißten Stahlrohren und warmgewalztem Bandstahl. Seine jährliche Produktionsmenge beträgt 130 000 Tonnen Stahlrohre mit Durchmessern von 3/8 Zoll bis 4 Zoll, wovon fast die Hälfte exportiert wird. Die Herausforderung für Schaeffler: Der Kunde betreibt zwei Werke. In jedem dieser Werke sind zahlreiche Schalt- anlagen installiert. In der Vergangenheit wurden alle Schaltanlagen monatlich vorausschauend gewartet und ihre Kontaktschrauben angezogen.

Publisher: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

 
 
[ |
]