Suchbegriff

Zylinderrollenlager

Hohe axiale Belastbarkeit durch optimierten Bordkontakt

Das klassische Zylinderrollenlager gilt als radial äußerst tragfähig und sehr
steif. Zusätzlich zu hohen Radialkräften können Zylinderrollenlager aber auch
Axialkräfte aufnehmen, wenn sie als Stütz- oder Festlager eingesetzt werden.
Während die Übertragung der Radiallast über die Laufbahnen erfolgt, werden
die axialen Kräfte über die Wälzkörperstirnflächen und die Borde übertragen.
Das begrenzt natürlich die Axiallast. Und hier setzt Schaeffler an ...

Medienkategorie: BroschürePIZ
Datum: 03.08.2013
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 8
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren