Suchbegriff

Beschichtete Wälzkörper verhindern Schlupfschäden in Kalanderlagern

Beispiele aus der Anwendungstechnik

Kalander-Thermowalzen glätten die Oberfläche und verbessern damit die Druckeigenschaften des Papiers. Kalanderwalzen können beheizt oder gekühlt werden. Die Thermowalzen sogenannter Softkalander können ober- oder unterhalb einer Gegenwalze angeordnet sein. Je nach Position ergeben sich sehr hohe oder niedrige Lagerbelastungen. Die Lagerung muss für beide Betriebszustände ausgelegt sein.

Medienkategorie: Druckschrift
Datum: 13.04.2007
Bestellnummer: WL_13523
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 2
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren