Suchbegriff

Winkeleinstellbares Zylinderrollenlager mit extremer Laufleistung

Beispiele aus der Anwendungstechnik

Papierfabriken sind aufwendige, teure Anlagen. Um einen rentablen Betrieb zu gewährleisten, ist eine hohe Anlagenverfügbarkeit grundlegend wichtig. Dieser hohen Verfügbarkeit wird auch bei der Lagerauslegung Rechnung getragen. Die rechnerische Lagerlebensdauer ist mit mindestens 100 000 h vorgegeben. (Speziell für beheizte Zylinder iln Papiermaschinen wurde von FAG das winkeleinstellbare Zylinderrollenlager als Loslager entwickelt)


Medienkategorie: Druckschrift
Datum: 11.10.2006
Bestellnummer: WL 13 522 DA
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 2
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren