Suchbegriff

2002_16 - Denken in Systemen - Software von LuK

Seit über zehn Jahren arbeitet LuK nicht nur im konventionellen Stammgeschäft der mechanischen Komponenten, sondern auch im Bereich der Automatisierung des Triebstrangs. Schon seit Beginn dieser Arbeiten wurden neben den mechanischen Komponenten auch die notwenidgen Automatisierungsstrategien entwickelt und umgesetzt.

Medienkategorie: Kolloquien
Datum: 01.04.2002
Herausgeber: Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG
Seiten: 16
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren