Suchbegriff

Schnelle Überholung der Rotorlagerung eines Luftvorwärmers

Der Kunde ist ein führender Stromerzeuger in Deutschland und Europa.
Die Herausforderung für Schaeffler:
Luftvorwärmer im Kraftwerk dienen der Vorerwärmung der Verbrennungsluft. Fällt diese Einheit störungsbedingt aus, kommt es häufig zum Stillstand des gesamten zugehörigen Kraftwerksblocks. Die Lagerung des Luftvorwärmers erfolgt über ein Axial-Pendelrollenlager. Im vorliegenden Fall wies diese Lagerung so starke Verschleißspuren auf, dass einer von zwei Kraftwerksblöcken stillgesetzt und die Produktionskapazität um fünfzig Prozent reduziert werden musste. Eine sofortige Überholung war unumgänglich.

Medienkategorie: Referenz / GTSGTS 0023
Datum: 02.07.2012
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 2
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren