Suchbegriff

Carbonitrierte Wälzlager

Längere Gebrauchsdauer bei Grenzschmierung und Verschmutzung

Carbonitrieren ist eine erweiterte Wärmebehandlung. In die Randschicht der Lagerringe wird zusätzlich Stickstoff eingelagert. Durch dieses Verfahren wird die Oberflächenhärte erhöht und das Lager widerstandsfähiger gegen Verschleiß. Durch die härtere Oberfläche ist das Lager unempfindlicher gegen Verschmutzungen im Schmierstoff und Schädigungen durch Partikelüberrollungen. Bei nicht optimaler Schmierung kann sich kein trennender Schmierfilm aufbauen.

Medienkategorie: SonderdruckSSD 22
Datum: 08.01.2013
Bestellnummer: 036899100-0000
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 8
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren