Suchbegriff

Geteilte Lager vereinfachen Lageraustausch in Förderbändern

Der Kunde ist ein global operierendes Unternehmen, das weltweit Lösungen für
die Bauindustrie anbietet. Mit einer Produktion von mehr als 70 Millionen Kubik-
metern gehört es zu den führenden Zementherstellern. Seine jährliche Zement-
produktion beträgt 97 Millionen Tonnen. Die Herausforderung für Schaeffler:
In der Vergangenheit hätte ein Ausfall eines der Standardlager im Förderband
einen Stillstand von mindestens 22 Stunden verursacht, da der Austausch dieser
Lager sehr arbeits- und zeitaufwendig ist. Daher war der Kunde – obwohl seine
aktuelle Lösung bis dahin gut funktioniert hatte...

Medienkategorie: Referenz / GTSGTS 0054
Datum: 13.12.2013
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 2
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren