Suchbegriff

Absicherung der Härtelinien

Die Schaeffler AG ist ein weltweit führender Wälzlagerhersteller und ein renom -
mierter Zulieferer der Automobilindustrie. Mit rund 76 000 Mitarbeitern weltweit
erwirtschaftete das global agierende Unternehmen in 2012 einen Umsatz von rund
11,1 Mrd. Euro. Die Herausforderung für Schaeffler:
Wärmebehandlungsverfahren dienen bei metallischen Werkstoffen zur Verbesse-
rung der Bauteileigenschaften für den konkreten Anwendungsfall. Neben möglicher
Maß- und Formbeständigkeit sind Bauteilfestigkeit und Härtegrad wesentliche
Faktoren. Insbesondere werden hohe Anforderungen an die Behandlungsprozesse
gestellt.

Medienkategorie: Referenz / GTSGTS 0035
Datum: 19.12.2013
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 2
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren