Suchbegriff

Schwingungsüberwachung als Werkzeug der vorbeugenden Instandhaltung

Schaeffler ist ein weltweit führender Wälzlagerhersteller und ein renommierter
Zulieferer der Automobilindustrie. Mit rund 76 000 Mitarbeitern weltweit
erwirtschaftete das global agierende Unternehmen in 2012 einen Umsatz von
rund 11,1 Mrd. Euro. Die Herausforderung für Schaeffler:
Bei der Fertigung von Spindellagern ist höchste Präzision und absolute Betriebs-
sicherheit notwendig. Lagerschäden müssen frühzeitig erkannt werden, um
Qualitätseinbußen bei der Produktion zu vermeiden und rechtzeitig entsprech-
ende Maßnahmen einzuplanen.

Medienkategorie: Referenz / GTSGTS 0057
Datum: 20.12.2013
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 2
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren