Suchbegriff

Aus Alt mach Neu: Durch Aufbereitung von Wälzlagern Lebenszykluskosten senken.

Nahverkehrs-praxis – Ausgabe 10-2013

Die Betrachtung der Lebenszykluskosten von Produkten gewinnt zunehmend an Bedeutung, auch und gerade in der Schienenverkehrstechnik. In Zeiten knapper Budgets ist es besonders wichtig, sichere, zuverlässige und langlebige Produkte zu entwickeln und herzustellen, die auf die gesamte Lebensdauer wirtschaftlich betrieben werden können. Neben entsprechenden Produkten und dem zur optimalen Auslegung erforderlichen Engineering und Anwendungs-Know-how bietet Schaeffler ein umfassendes Spektrum an kundenorientierten Services. Dazu gehört auch die fachmännische und wirtschaftliche Wiederaufbereitung von Bahnlagern – ein Service, den Schaeffler herstellerunabhängig durchführt.

Medienkategorie: Fachaufsatz
Datum: 01.10.2013
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 3
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren