Suchbegriff

Einsparungen im 6-stelligen Bereich durch geteilte FAG-Pendelrollenlager

Der Kunde ist ein weltweit agierendes Unternehmen der Spezialchemie mit Hauptsitz in Australien. Die Herausforderung für Schaeffler: In einer Verarbeitungsanlage des Chemiewerks fiel der Abgasventilator aus. Die auftretenden toxischen Gase und die damit verbundene explosive Atmosphäre im chemischen Produktionsprozess zwangen den Anlagenbetreiber zu einem


schnellen Wälzlageraustausch. Der Zugang zum serienmäßig eingebauten Standardpendelrollenlager war jedoch recht schwierig.

Medienkategorie: Referenz / GTSGTS 0092
Datum: 21.08.2014
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 2
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren