Suchbegriff

Global mobil: Mobilität für morgen

Mobility 2.0 Automobil & Vernetzung - Sonderausgabe Oktober 2014 in Kooperation mit Schaeffler

Die Welt wächst zusammen. Was im Zeitalter der Globalisierung und des Internets für alle Branchen gilt, trifft die Automobilindustrie besonders. Die hohen Investitionen in Zukunftstechnologien, zum Beispiel für neue Antriebe, können nur weltweit agierende Automobilhersteller und Zulieferer meistern. Globale Plattformen
haben einen stetig wachsenden Anteil an der Fahrzeugproduktion. Gleichzeitig fordert der Gesetzgeber in allen großen Automobilmärkten von den Herstellern, den Flottenverbrauch abzusenken.
Wer sich auf den einzelnen Märkten genauer umsieht, der wird feststellen, dass die Wege zum Ziel so unterschiedlich sind wie die Lebensumstände der Menschen und deren kultureller Hintergrund. Technik muss sich, wenn sie erfolgreich sein will, dem anpassen. So
entstehen auf der Basis globaler Baukästen individuellere Autos denn je.

Medienkategorie: Sonderdruck
Datum: 30.10.2014
Herausgeber: Schaeffler AG
Seiten: 40
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren