Suchbegriff

Zustandsüberwachung auf dem Weg zu Industrie 4.0

Mitsubishi HiTec Paper Europe produziert in Papierfabriken in Bielefeld und Flensburg Spezialpapiere, die weltweit im Einsatz sind. Wegen einer nicht rechtzeitig erkannten Unwucht fiel ein Lüfter an der Streichmaschine 3 in Bielefeld komplett aus. Neben der Lagerung waren auch Anbauteile stark beschädigt. Die Folge: ein kurzfristiger Anlagenstillstand mit einer daraus resultierenden Minderproduktion. Um frühzeitig potenzielle Schäden zu erkennen und kostspielige ungeplante Ausfälle zu vermeiden, suchte der Papierproduzent nach einer Möglichkeit, um von der zeitbasierten zur zustandsorientieren Wartung zu wechseln.

Medienkategorie: Referenz / GTSGTS 0091
Datum: 15.09.2015
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 2
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren