Suchbegriff

Kundenspezifische Induktionsanlage – erwärmt Werkstücke schnell und sicher

Der Kunde ist ein führender Energiekonzern mit zahlreichen Produktions- und Vertriebsstandorten in Polen. Der Lageraustausch an den Schlagradmühlen sollte effizienter gestaltet werden. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten konnte kein herkömmliches Anwärmgerät zur Lagererwärmung verwendet werden. Der Kunde nutzte bislang einen Gasbrenner. Speziell für diesen Anwendungsfall entwickelte Schaeffler eine induktive, auch mobil einsetzbare, Mittelfrequenzanlage.

Medienkategorie: Referenz / GTSGTS 0098
Datum: 02.09.2016
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 2
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren