Suchbegriff

Verschlusskappen für Profilschienenführungen

Die patentierte Verschlusskappe KA-TN/B wird in die Senkungen der Profilschiene eingesetzt und anschließend mit Hilfe eines Einpressklotzes aus Kunststoff und einem Gummihammer bündig eingeschlagen. Zwischen Andruckring und Verschlusskappe befindet sich eine Sollbruchstelle, die sich beim Einschlagen des Stopfens löst. Dabei ist ein Verkippen durch den geführten Zapfen im Andruckring ausgeschlossen.

Medienkategorie: BroschüreOVT
Datum: 19.03.2019
Bestellnummer: OVT D-D
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 2
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren