Menü

Schüler

Industriemechaniker/in

Allgemeine Informationen

Fit für die Mechanik von Maschinen und Fertigungssystemen? Das sind Sie mit Sicherheit nach Ihrer Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in. Nach einer Grundausbildung in der Metallverarbeitung lernen Sie, wie man Maschinenteile herstellt und zusammenbaut, wie Druckluft- und Hydrauliksteuerungen in Betrieb genommen werden und wie man computergesteuerte Maschinen bedient. Wenn eine Maschine oder Anlage mal nicht rund läuft, können Sie als Industriemechaniker/in die Maschine warten und reparieren. Fertigungsprozess- und Qualitätssicherungssysteme sind für Sie ein offenes Buch.

Ihr Arbeitsalltag

Maschinen, Geräte oder Werkzeuge für die Fertigung der Schaeffler-Produkte bauen und ändern, Maschinen reparieren und warten, unsere Produkte herstellen und deren Qualität sichern - all das sind Ihre Aufgaben als Industriemechaniker/in. Wenn Sie schon immer ein Macher waren und gerne an Maschinen schrauben, dann ist die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in bei Schaeffler genau das Richtige für Sie.

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre


An diesen Schaeffler-Standorten können Sie sich für eine Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in bewerben:

Bühl, Eltmann, Gunzenhausen, Hamm (Sieg), Herzogenaurach, Hirschaid, Höchstadt, Homburg, Ingolstadt, Lahr, Luckenwalde, Morbach, Schweinfurt, Suhl, Steinhagen, Unna, Wuppertal


Bewerbung

Zur Ausbildungsplatz-Suche

Wählen Sie bei der Suche im Stellenmarkt noch Ihre/n Wunschstandort/e. Für die Bewerbung benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse und alle wichtigen Unterlagen.


Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren