Suchbegriff

Schüler

Oberflächenbeschichter/in

Der Beruf

Oberflächenbeschichter/innen stellen metallische Überzüge auf Metallen oder Kunststoffen her. Dafür wenden sie unterschiedliche Verfahren und Techniken an, wie etwa die Galvanotechnik. Das jeweilige Werkstück wird dadurch entweder gehärtet, vor Verschleiß geschützt, erhält die richtige Farbgebung oder eine verbesserte elektrische Leitfähigkeit.

Die Ausbildung

Nach einer Einführungsphase zu den Grundlagen der Metallverarbeitung erlernst du praxisnah in unserer Galvanik die fachspezifischen Qualifikationen. Diese sind:

  • Oberflächentechnologie (galvanische Abscheidung/Ansetzen und Korrigieren von Elektrolyten/Kontrolle von Elektrolyten)
  • Vor- und Nachbehandlung von beschichteten und unbeschichteten Oberflächen (mechanische/chemische/elektrolytische Behandlungen)
  • Regelung von Produktionsprozessen (Prozessparameter einstellen, erfassen und protokollieren)
  • Umgang mit Betriebs- und Gefahrstoffen (lagern/mischen/dosieren/Verhalten bei Unfällen)
  • Qualitätssicherung (Normen/Spezifikationen/Prüfmittel/Prüfpläne/Dokumentationen)
  • Bedienen und Überwachen von Galvanikanlagen
  • Entfernen von Beschichtungen
  • Prüfung von Oberflächen (optisch/Schichtdicke/Härte)

Ausbildungsdauer

3 Jahre


An diesem Schaeffler-Standort kannst du dich für eine Ausbildung zum/zur Oberflächenbeschichter/in bewerben:

Schweinfurt


Bewerbung

Zur Ausbildungsplatz-Suche

Wähle bei der Suche im Stellenmarkt noch deine/n Wunschstandort/e. Für die Bewerbung benötigst du eine gültige E-Mail-Adresse und alle wichtigen Unterlagen.


Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren