Suchbegriff

Ingenieur Modellbasierte Softwareentwicklung Automotive (m/w/d)

Referenzcode: DE-A-HZA-19-09767
Standort(e): Herzogenaurach

Ihre Aufgaben

  • Modellbasierte Softwareentwicklung komplexer Regelungsalgorithmen zur Ansteuerung von elektrischen Antrieben für Automotive-Kunden
  • Abstimmung und Dokumentation der Anforderungen an die Regelungsalgorithmen mechatronischer Systeme
  • Modellierung, Simulation und Spezifikation von Funktionen sowie modellbasierte Funktionsentwicklung in MATLAB/Simulink und Nutzung von dSPACE TargetLink zur Codegenerierung
  • Koordination und Abstimmung von Arbeitsinhalten mit Offshore-Entwicklungspartnern
  • Dokumentation der Arbeitsergebnisse
  • Durchführung von Verifikation, Modul- und Unittests sowie Bugfixing

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, (Technische) Informatik, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Funktions- und Softwareentwicklung im Automotive Umfeld, vorzugsweise im Bereich Steuerung und Regelung elektrischer Maschinen
  • Fundierte Kenntnisse zur Modellierung mit MathWorks MATLAB/Simulink und Stateflow sowie dSPACE TargetLink
  • Kenntnisse zu elektromechanischen Antriebssystemen, Regelung und Leistungselektronik sowie zu ECU-Software-Testverfahren und -Werkzeugen wie z. B. MIL, PIL und/oder SIL
  • Erfahrung in der praktischen Anwendung von Entwicklungs- und Reifegradmodellen für das Software Engineering wie z. B. Automotive SPICE und/oder Functional Safety ISO 26262
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturierte, eigenständige und systematische Arbeitsweise, analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten, Kommunikationsfähigkeit und Spaß an der Teamarbeit
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Christine Baeumel

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren