Suchbegriff

Funktionsentwickler Funktionale Sicherheit (m/w/d)

Referenzcode: DE-A-BHL-19-09801
Standort(e): Bühl

Ihre Aufgaben

  • Embedded-Software- und Funktionsentwicklung im Bereich E-Mobilität
  • Entwicklung von Strategien und Funktionen zur Funktionalen Sicherheit gemäß ISO 26262
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Gefährdungs- und Risikoanalysen
  • Durchführung von Anforderungsanalysen sowie Erstellung von Sicherheitskonzepten in Zusammenarbeit mit den Kunden, den Steuergerätelieferanten und dem Projektteam
  • Spezifikation der sicherheitsrelevanten Software
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Sicherheitsanalysen
  • Umsetzung der Funktionen in C und Simulinkmodellen sowie automatische Codegenerierung mit TargetLink
  • Durchführung von Tests in der Simulation an Prüfständen und im Fahrzeug

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Mechatronik, Elektrotechnik, Physik oder Informatik
  • Erfahrung im Bereich der Automotive-Embedded-Softwareentwicklung, idealerweise im Bereich der Funktionalen Sicherheit
  • Programmierkenntnisse in C sowie Kenntnisse in der modellbasierten Entwicklung mit dSpace und TargetLink
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Analytisches Denkvermögen, strukturierte Arbeitsweise, hohe Lernbereitschaft sowie ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Begeisterung für die Elektrifizierung von Fahrzeugen
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Marcus Frankl

Schaeffler Autom. Buehl GmbH & Co. KG

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren