Suchbegriff

Ingenieur Simulation elektromagnetische Felder (m/w/d)

Referenzcode: DE-C-HZA-20-00545
Standort(e): Herzogenaurach

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Entwicklung von induktiven Positions- und Drehmomentsensoren für Anwendungen im Automotive- und Industriebereich
  • Grundlagenentwicklung neuer Sensorsysteme für den Einsatz in Schaeffler-Produkten
  • Auslegung, Modellierung und Simulation von Sensoren nach Kundenanforderungen
  • Berechnung und Simulation elektromagnetischer Felder wie z. B. Finite Elemente
  • Implementierung neuer Werkzeuge und Workflows für die Sensorentwicklung

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik oder Mechatronik
  • Erste Berufserfahrung in der Simulation von Sensorsystemen
  • Erfahrung in der Auslegung und Simulation elektromagnetischer Felder, insbesondere von induktiven und magnetischen Sensoren sowie in der digitalen und analogen Signalverarbeitung von Vorteil
  • Versierter Umgang mit den Tools ANSYS Maxwell, HFSS, Q3D (oder vergleichbar) und/oder MATLAB wünschenswert
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturierte, abstrahierende und zielorientierte Arbeitsweise sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Friederike Hein-Effner

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren