Suchbegriff

Praktikant (m/w/d) im Bereich Konstruktion trockene Kupplungen und Dämpfer

Referenzcode: DE-A-BHL-20-07940
Standort(e): Bühl

Grundvoraussetzung für ein Praktikum bei Schaeffler ist der Nachweis der Immatrikulation zum Zeitpunkt des Praktikums.

Die Stelle ist zum Wintersemester 21/22 zu besetzen.
Für die Dauer des Praktikums begleiten und unterstützen Sie aktiv die Entwicklung im Bereich trockene Kupplungen (Einfach-, Doppel-, Mehrfachkupplungen) bei Serien- und/oder strategischen Weiterentwicklungsprojekten für neue Triebstränge im Zuge der fortschreitenden Hybridisierung bzw. E-Mobilität.

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Entwicklung von Prototypen oder bei der Weiterentwicklung von bestehenden Konzepten
  • Entwicklung, Auslegung und Konstruktion von neuen Kupplungssystemen und -komponenten
  • Bewertung der Herstellbarkeit und Montierbarkeit in Abstimmung mit den Fertigungsbereichen, Lieferanten und Kunden
  • Aktive Mitarbeit bei der Entwicklung erforderlicher Fertigungstechnologien, Prüfmittel und Prüfungen
  • Dokumentation der Entwicklungs- und Konstruktionsergebnisse

Ihr Profil

  • Student/in der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder Mechatronik
  • Grundlagenerfahrungen in der Anwendung von Creo und ANSYS sind wünschenswert
  • Grundkenntnisse in SAP R/3 und MATLAB/Simulink sind vorteilhaft
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Lernbereitschaft sowie analytischer Sachverstand
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Petra Nagel

Schaeffler Autom. Buehl GmbH & Co. KG

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren