Suchbegriff

Vorteile der Digitalisierung für OEMs und Bahnbetreiber

In diesem Video erfahren Sie, wie der Digitale Zwilling bei Schaeffler-Bahnprodukten am Beispiel eines Radsatzlagers entsteht und wie durch die Kennzeichnung der Lagerkomponenten mit einem einzigartigen Data Matrix Code der Grundstein für die Entwicklung einer digitalen Lieferkette gelegt wird. Vereinbaren sich Komponentenhersteller, Fahrzeughersteller und Betreiber auf einen standardisierten und einheitlichen Datenaustausch, können die gewonnenen Informationen wesentlich für die Optimierung der Wartungskosten und die Erhöhung der Zuverlässigkeit von Schienenfahrzeugen beitragen.

Datum: 22.09.2020
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Dauer: 12:08 min.
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Video teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren