Suchbegriff

Optimierter Bauraum, hohe Steifigkeit, einfach zu montieren Neues Lager für Handachsen von Lackierrobotern

16.03.2006 | Herzogenaurach

Die Schaeffler Gruppe Industrie hat für Handachsen von Lackierrobotern ein so genanntes Dreiringlager entwickelt. Es optimiert den Bauraum der Handachse, erhöht ihre Steifigkeit und ist einfacher zu montieren.

Lackierroboter müssen ständig verbessert werden, um noch schneller immer komplexere Geometrien in immer kleineren Kabinen in bestmöglicher Qualität zu lackieren. Der Teil, auf den es beim Lackierroboter besonders ankommt, ist die Handachse, deren Ende das Lackzerstäubersystem aufnimmt. Diese Achse soll möglichst leicht, kompakt, wartungsfrei und montagefreundlich sein.

Einer der wichtigsten Anbieter von Lackiersystemen ist die Dürr AG, Stuttgart. Für diesen Spezialisten stellte das Bietigheimer Unternehmen Atlanta Antriebssysteme eine neue Roboterhandachse her, in die zwei der neuen Dreiringlager eingesetzt sind. Gemeinsam mit dem Kunden haben die INA-Fachleute das Lager in Rekordzeit entwickelt. Gerade mal elf Monate vergingen von der ersten Anfrage bis zur Serienreife. „Das Geheimnis dieses Erfolgs ist die gute Zusammenarbeit – sowohl mit dem Kunden als auch intern“, erklärt Rainer Gebauer, Spezialist Anwendungs-technik Getriebebau.

Das Dreiringlager besteht aus zwei Vierpunktlager-Laufbahnsystemen mit randschichtgehärteten Laufbahnen, außenverzahnten Lagerringen und einem Mittelring. Die Wälzkörper werden in Käfigsegmenten geführt. Es ersetzt zwei Kreuzrollenlager und drei verzahnte Ringe, die miteinander zu verschrauben sind. Das reduziert die Anzahl an Bauteilen von fünf auf eines. Zusätzlich zu den Dreiringlagern wurden in jeder Achse Rillenkugel-, Vierpunkt- und Axial-Schrägnadellager sowie Nadelkränze eingesetzt.

Herausgeber: Schaeffler Gruppe Industrie
Ausgabeland: Deutschland

Zugehörige Medien
Downloads

Pressemitteilungen

Paket (Pressemitteilung + Medien)

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren