Menü

Pressemitteilungen

Verantwortung wahrnehmen: Spenden statt Schenken

Schaeffler spendet 15.000 Euro an Hilfsorganisation in Mexiko

Pressrelease Stage Image
Kurz vor Weihnachten übergab César Rafael Perez (rechts), Vice President Automotive Aftermarket Mexiko bei Schaeffler, zusammen mit Karla Elena Maria Ximello, Schaeffler-Mitarbeiterin in Mexiko, stellvertretend den Spendenscheck an José Ramón Garrido Susacasa (links) von der Hilfsorganisation „Jóvenes Constructores de la Comunidad A.C.“. Foto: Schaeffler

18.12.2017 | Langen

Der Unternehmensbereich Automotive Aftermarket von Schaeffler verzichtet wie im vergangenen Jahr auf die üblichen Weihnachtsgeschenke an Geschäftspartner und spendet stattdessen für einen wohltätigen Zweck: 15.000 Euro gehen an die mexikanische Hilfsorganisation „Jóvenes Constructores de la Comunidad A.C.“.

„Mit dieser Spende helfen wir nach dem starken Erdbeben in Mexiko-Stadt und im Bundesstaat Puebla beim Wiederaufbau der zerstörten Häuser und fördern gleichzeitig die Ausbildung von sozial benachteiligten jungen Menschen“, sagte Michael Söding, designierter Vorstand der Schaeffler AG, zuständig für den Unternehmensbereich Automotive Aftermarket. Stellvertretend für ihn übergab César Rafael Perez, Vice President Automotive Aftermarket Mexiko bei Schaeffler, vor Ort den Spendenscheck an José Ramón Garrido Susacasa von „Jóvenes Constructores de la Comunidad A.C.“. „Die Spende ist ein Zeichen großer Wertschätzung und Vertrauen in die Arbeit unserer Organisation", bedankte sich Susacasa.

Dabei handelt es sich um eine freie Spende, die die Organisation eigenständig dort verwenden kann, wo der Bedarf am größten ist – so zum Beispiel in der Katastrophenhilfe nach dem Erdbeben im September 2017: Hier sind schnell verfügbare und freie Mittel besonders wichtig, um Menschen in Not zu unterstützen. Der zügige Wiederaufbau von Häusern und Gemeindeeinrichtungen steht genauso im Mittelpunkt, wie sozial benachteiligten Jugendlichen eine berufliche Perspektive zu bieten. Dies gelingt beispielsweise durch eine gezielte Aus- und Weiterbildung sowie durch das aktive Mitgestalten beim Bau und Wiederaufbau von Gebäuden.

„Jóvenes Constructores de la Comunidad A.C.“ setzt sich seit mehr als zehn Jahren für die Interessen junger sozial benachteiligter Menschen ein. Mehr als 11.000 Jugendliche hat die Hilfsorganisation bereits unterstützt. Das Engagement reicht sogar über Mexikos Grenzen hinaus: Als Teil der internationalen „Youth Build Organisation“ umfasst das Netzwerk über 22 Länder und trägt somit zum Schutz und zur Förderung junger Menschen weltweit bei.

Herausgeber: Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Ausgabeland: Deutschland

Zugehörige Medien
Downloads

Pressemitteilungen

Paket (Pressemitteilung + Medien)

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren