Suchbegriff

Pressemitteilungen

Grundsteinlegung in Halle (Saale)

Neues Montage- und Verpackungszentrum von Schaeffler für den Automotive Aftermarket: Start der Bauphase

Pressrelease Stage Image
Feierliche Grundsteinlegung für das neue Montage- und Verpackungszentrum, genannt Aftermarket Kitting Operation, der Schaeffler-Sparte Automotive Aftermarket. Von links: David Werth, Director Strategic Supply Chain Management, Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG; Michael Junker, Geschäftsleitung Operations & Supply Chain Management, Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG; Sven Hömmken, Chief Commercial Officer (CCO), Neovia Logistics; Pat Olney, CEO Neovia Logistics; Dr. Bernd Wiegand, Oberbürgermeister Stadt Halle an der Saale; Michael Söding, Vorstand Automotive Aftermarket, Schaeffler AG.

15.06.2018 | Langen/Halle

  • Investitionssumme in Höhe von 180 Millionen Euro zur Errichtung einer hochmodernen Logistikanlage
  • Mehr als 900 Arbeitsplätze entstehen
  • Inbetriebnahme voraussichtlich im ersten Quartal 2020

Mit einer feierlichen Grundsteinlegung hat die Sparte Automotive Aftermarket von Schaeffler die Bauphase ihres neuen Montage- und Verpackungszentrums, genannt Aftermarket Kitting Operation (AKO), in Halle (Saale) eingeläutet. Die Errichtung der hochmodernen Logistikanlage im Industriegebiet „Star Park“ ist eine von 20 Initiativen des Exzellenz-Programms „Agenda 4 plus One“, mit der Schaeffler die Transformation des Unternehmens – ganz im Sinne der Strategie „Mobilität für morgen“ – vorantreibt. Dafür hat der Vorstand der Schaeffler AG mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Investitionssumme von 180 Millionen Euro bereitgestellt.

Neben Repräsentanten von Schaeffler setzten Vertreter aus Politik und von Partnerunternehmen den Grundstein für die neue, zentrale Logistikdrehscheibe mit einer Grundfläche von über 40.000 Quadratmetern. Von dort aus werden künftig automobile Ersatzteile – die Schaeffler als Einzelprodukte sowie in Form von Reparaturlösungen vertreibt – kommissioniert, zu Kits verpackt und europaweit versendet.

„Unser neues Montage- und Verpackungszentrum ist die bisher größte Einzelinvestition der Schaeffler-Sparte Automotive Aftermarket“, betont Michael Söding, Vorstand Automotive Aftermarket, Schaeffler AG. „Und sie lohnt sich: Wir läuten mit dieser Grundsteinlegung eine neue Ära für unsere Logistik ein, hin zu mehr Flexibilität, Schnelligkeit und Liefertreue unseren Kunden gegenüber. In Halle (Saale) finden wir hierfür hervorragende wirtschaftliche Rahmenbedingungen – inklusive einer ausgezeichneten Infrastruktur sowie einer für uns strategisch optimalen Lage.“

Dr. Bernd Wiegand, Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale), ergänzt: „Die Stadt Halle (Saale) ist stolz über die Ansiedlung eines so bedeutenden Unternehmens im Industriegebiet ‚Star Park‘ – die Entscheidung der Schaeffler Gruppe ist ein weiterer Beleg für die große Attraktivität dieses Standorts im Herzen der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland. Die Stadt Halle (Saale) bietet der Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG hervorragende Rahmenbedingungen und unterstützt sie auch künftig mit einem zentralen Ansprechpartner. Ich bin sicher: Schaeffler und die voraussichtlich rund 900 neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich bei uns wohlfühlen.“

Die Bauarbeiten der neuen Logistikanlage – bestehend aus Gebäude und Anlagentechnik – erstrecken sich über die nächsten eineinhalb Jahre. Hierfür zeichnet der Logistikdienstleister Neovia Logistics verantwortlich. Die Inbetriebnahme ist für das erste Quartal 2020 vorgesehen. Mit Erreichen der vorgesehenen Auslastung werden bis zu 900 Mitarbeiter im Montage- und Verpackungszentrum beschäftigt. Diese werden ebenfalls über Neovia Logistics eingestellt. Schon jetzt nimmt das Partnerunternehmen Bewerbungen für Spezialistenfunktionen – mit den Schwerpunkten Logistik, Lean Management, 6-Sigma und SAP – entgegen. Die Rekrutierungsphase für den operativen Betrieb – dazu gehören Stellen für Kommissionierung, Verpackung und Versand – startet frühestens 2019. Hierfür werden zu gegebener Zeit entsprechende Stellenausschreibungen in relevanten Medien und Jobportalen von Neovia Logistics veröffentlicht.

Herausgeber: Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Ausgabeland: Deutschland

Zugehörige Medien

Downloads

Pressemitteilungen

Paket (Pressemitteilung + Medien)

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren