Suchbegriff

Pressemitteilungen

Schaeffler auf der Hannover Messe 2019 (Halle 22 – Stand D43)

Mit innovativem Leichtbau zu mehr Produktivität

Pressrelease Stage Image
Die neue UPLplus Linearmotor-Baureihe gibt es in drei Größen

01.04.2019 | Hannover/Suhl

  • Schaeffler präsentiert neue Baureihe eisenloser Linearmotoren
  • Bis zu 45 Prozent besseres Kraft-Masse-Verhältnis gegenüber vergleichbaren eisenlosen Antrieben
  • Für dynamischeres und präziseres Handling von kleinen Massen
  • Reduzierung der Taktzeiten und Downsizing von Handlingachsen in der Productronic und Medizintechnik

Zeitgleich mit der Umfirmierung der „INA-Drives & Mechatronics“ (IDAM) in die „Schaeffler Industrial Drives“ präsentieren die Suhler Direktantriebsspezialisten eine neue Baureihe eisenloser Linearmotoren. Die UPLplus-Baureihe wurde für spezielle Branchen der Automatisierungstechnik, wie die Analytik im Bereich der Medizintechnik, Produktions-, Mess- und Prüfmaschinen in der Productronic und Luftlagerachsen entwickelt. Neue Analyseverfahren in der Medizintechnik führen zu einem steigenden Bedarf an kompakten, präzisen, dynamischen Bewegungssystemen zu attraktiven Kosten. In der Productronic ist die Dynamik der Antriebe weiterhin das bestimmende Entwicklungsziel, um die Taktzeiten an den Produktionsanlagen weiter zu reduzieren. In all diesen Applikationen begrenzt der relativ hohe Anteil der Motorläufermasse an der gesamten bewegten Masse die maximale Beschleunigung der Antriebe. Wichtigstes Entwicklungsziel bei der neuen Baureihe UPLplus von Schaeffler Industrial Drives war daher die Reduzierung der Primärteil-Masse, ohne jedoch an Antriebskraft zu verlieren.

Leichtes und zugleich kostengünstiges Design

Mit gedruckten Läuferspulen auf einer Leiterplattenbasis konnten die Entwicklungsingenieure aus Suhl besonders leichte Primärteile realisieren. Das innovative Design der UPLplus-Linearmotoren bietet so ein um bis zu 45 Prozent besseres Kraft-Masse-Verhältnis gegenüber vergleichbaren eisenlosen Linearmotoren am Markt. Auch die Masse der Sekundärteile reduzierten die Schaeffler-Ingenieure, was sich bei Mehrachssystemen positiv auf deren Beschleunigungsvermögen und Positionierzeit auswirkt.

40 Prozent höhere Leistungsdichte

In Pilotprojekten konnten durch die neuen UPLplus-Linearmotoren in bestehende Anwendungen (Achsen) bei gleichbleibenden Leistungsanforderungen bereits kleinere Baugrößen eingesetzt werden. Dies ermöglichte kleiner dimensionierte Profilquerschnitte der Bewegungsachsen und die Reduzierung der Gesamtmasse führte darüber hinaus nochmals zu einer deutlich höheren Beschleunigung. Im gleichen Zug erhöhte sich der Durchsatz der Anlagen. Durchschnittlich erreichen Linearachsen mit UPLplus-Motoren eine um bis zu 40 Prozent höhere Leistungsdichte gegenüber vergleichbaren Linearmotoren anderer Hersteller.

Die neue Baureihe steht ab der zweiten Jahreshälfte in drei Baugrößen mit Aktivteil-Höhen von 30, 60 und 80 mm und bis zu fünf Primärteil-Längen zur Verfügung. Die Spitzenkräfte reichen von 120 bis zu 1450 N und die Nennkräfte von 30 bis 300 N. Zur Vergrößerung des Kraftbereiches bei axial begrenztem Bauraum sind Parallelanordnungen möglich. Die Antriebe sind wegen ihrer einfachen Bauform mit U-förmigem Sekundärteil sehr einfach an jede Umgebungskonstruktion adaptierbar und werden in Längen von 90 bis 390 mm geliefert. Durch das U-förmige Sekundärteil heben sich die Anziehungskräfte gegenüber dem Führungssystem auf. Luftgelagerte Systeme sind so besonders einfach realisierbar. Hinsichtlich der Zwischenkreisspannungen wurden die UPLplus-Motoren so ausgelegt, dass sie an allen gängigen Frequenzumrichtern betrieben werden können. Eine einfache Integration in verschiedenste Antriebssysteme ist damit gewährleistet.

Neue Web-Adresse: www.schaeffler-industrial-drives.de

Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Ausgabeland: Deutschland

Zugehörige Medien
Downloads

Pressemitteilungen

Paket (Pressemitteilung + Medien)

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren