Suchbegriff

Ganzheitlich. Nachhaltig. Langlebig. Neue Komplettlösung für den Automotive Aftermarket: INA Steuerketten KIT mit Kurbelwellenrad für 1.2l TSI Motoren der VW-Gruppe

Pressrelease Stage Image
Das INA Steuerketten KIT für 1.2 TSI Motoren der VW-Gruppe (Artikelnummer 559 0156 30) beinhaltet mit mehr als 25 Teilen – inklusive Ketten-Additiv und Kurbelwellenrad – alle für eine effiziente Reparatur benötigten Komponenten. Foto: Schaeffler

27.05.2020 | Langen

  • Schaeffler bietet mit INA Steuerketten KIT passende Reparaturlösung für den freien Ersatzteilmarkt
  • Perfekt kombiniert: mehr als 25 Komponenten für eine effiziente Reparatur – inklusive aller zugehörigen Kettentriebkomponenten, Ketten-Additiv und Kurbelwellenrad
  • Ebenfalls neu im Sortiment: passendes Spezialwerkzeug für den fachgerechten Tausch des Kurbelwellenrads

Die Experten der Schaeffler-Sparte Automotive Aftermarket sind sich einig: Kettentrieben gehört die Zukunft. Dabei erwarten sie, dass sich der Anteil der kettengesteuerten Motoren bei Neufahrzeugen bis 2030 signifikant erhöht. Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung im Kettentrieb ist das Unternehmen nicht nur einer der größten Originalteilehersteller, sondern liefert auch für den freien Ersatzteilmarkt ein umfangreiches Sortiment an Reparaturlösungen für den kettengetriebenen Steuertrieb. Unter der Marke INA bieten die Aftermarket-Spezialisten jetzt auch ein Steuerketten KIT für Fahrzeuge der VW-Gruppe (VW, Audi, Seat und Skoda) mit 1.2l TSI Motoren an.

Der Kettentrieb ist ein komplexes System. Für einen reibungslosen Motorlauf ist es essentiell, dass alle Bauteile und Komponenten im Steuertrieb perfekt aufeinander abgestimmt sind und absolut synchron ineinandergreifen. Daher sollte im Reparaturfall stets das komplette System getauscht werden. So können auch nach dem Tausch Folgeschäden vermieden und das optimale Zusammenspiel der einzelnen Komponenten im Steuertrieb gewährleistet werden.

„Als erster Anbieter im Markt bieten wir mit dem INA Steuerketten KIT eine Reparaturlösung an, die gleichzeitig das Kurbelwellenrad enthält. Hierfür haben wir extra ein Spezialwerkzeug entwickelt, mit dem das Kurbelwellenrad einfach und professionell getauscht werden kann“, erläutert Christian Kos, Leiter Motorsysteme bei Schaeffler im Automotive Aftermarket. „Mit mehr als 25 Komponenten enthält das INA Steuerketten KIT genau die Bauteile, die für eine ganzheitliche und nachhaltige Reparatur im Steuertrieb erforderlich sind. Damit unterstreichen wir nicht nur unsere hohe Kompetenz im Kettentrieb, sondern demonstrieren auch unsere Werkstattorientierung.“

Alle Komponenten des INA Steuerketten KIT für 1.2l TSI Motoren sind exakt aufeinander abgestimmt. Dazu zählen neben Steuerkette, Nockenwellenrad, Kettenspanner sowie Spann- und Gleitschiene auch alle erforderlichen Montageteile. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem das Kurbelwellenrad sowie das gemeinsam mit Liqui Moly entwickelte Ketten-Additiv „Chain Protect“ für die optimale Schmierung. Dieses Additiv reduziert den Einlaufverschleiß nach dem Kettentriebwechsel um bis zu 20 Prozent und verlängert so die Lebensdauer des Kettentriebs.

Weiterführende Informationen zum INA Steuerketten KIT, zum zugehörigen Spezialwerkzeug sowie zum Gesamtsortiment der Sparte Automotive Aftermarket von Schaeffler sind auch auf dem Onlineportal REPXPERT (www.repxpert.de) zu finden. Für registrierte Nutzer stehen hier alle technischen Informationen wie beispielsweise Installationsvideos und technische Broschüren zur Verfügung.

Herausgeber: Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Ausgabeland: Deutschland

Zugehörige Medien

Nutzungsbedingungen für Schaeffler-Pressebilder

Schaeffler-Pressebilder dürfen ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Sofern nichts anderes angegeben, liegen sämtliche Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte bei der Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach, oder bei einem ihrer verbundenen Unternehmen. Die Vervielfältigung und die Veröffentlichung der Schaeffler-Pressebilder ist nur mit Angabe der Quelle wie folgt „Bild: Schaeffler“ gestattet. In diesem Fall ist die Verwendung honorarfrei möglich. Die Befugnis zur Verwendung zu werblichen oder sonstigen kommerziellen Zwecken, insbesondere zur kommerziellen Weitergabe an Dritte, wird hiermit nicht eingeräumt. Bearbeitungen bedürfen in jedem Fall der Zustimmung von Schaeffler.

Bei Veröffentlichung von Schaeffler-Pressebildern in Printmedien bitten wir um die Zusendung eines Belegexemplars (bei Veröffentlichung in elektronischen Medien um ein digitales Exemplar bzw. einen Link). Bei Verwendung von Schaeffler-Pressebildern in Filmen bitten wir um Benachrichtigung und Angabe des Filmtitels.

Die Nutzung der Schaeffler-Pressebilder unterliegt deutschem Recht mit Ausnahme des Kollisionsrechts, Gerichtsstand ist Nürnberg, Deutschland.

Adresse:
Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Corporate Communication
Industriestraße 1-3
91074 Herzogenaurach
Deutschland

presse@schaeffler.com

Downloads

Pressemitteilungen

Paket (Pressemitteilung + Medien)

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren