Suchbegriff

Störungsfreier Anlagenbetrieb – Wir unterstützen Sie aus der Ferne

Wir kennen Ihre Anforderungen nach mehr Leistung und weniger Stillstand Ihrer Anlagen.
Unser Antrieb: Ihnen den besten Remoteservice anbieten.

Überzeugen Sie sich von unseren Lösungen zu attraktiven Konditionen im Aktionszeitraum vom 01. April bis 31. August 2020.

Aktion 1

Remote-Maschinendiagnose mit Handlungsempfehlung ab 99 EUR

Aktion 1: Remote-Maschinendiagnose mit Handlungsempfehlung ab 99 EUR

Details zur Aktion

Sie haben ein System zur Schwingungsüberwachung für Ihre Maschinen und benötigen Unterstützung bei der Auswertung der Daten?

Setzen Sie auf die über 25-jährige Erfahrung unserer Experten im Bereich der Schwingungsdiagnose von Maschinenproblemen. Wir kümmern uns herstellerunabhängig um die Auswertung Ihrer Messdaten und bieten Ihnen schnelle und professionelle Maschinendiagnose.

Und so funktioniert es.

  • Nennen Sie uns Ihr Anliegen.
  • Unsere Experten besprechen mit Ihnen die weitere Vorgehensweise.
  • Nach Beauftragung und Analyse der Daten erhalten Sie umgehend einen Zustandsbericht mit konkreten Handlungsempfehlungen.

Aktion 2

Tiefendiagnose aus der Ferne und Leih-Messsystem ab 499 EUR

Aktion 2: Tiefendiagnose aus der Ferne und Leih-Messsystem ab 499 EUR

Details zur Aktion

Sie haben ein Problem an Ihrer Maschine und können den Zustand messtechnisch nicht alleine bestimmen?

Unsere zertifizierten Experten unterstützen Sie mit professioneller Messtechnik aus der Ferne, um das Maschinenproblem schnellstmöglich zu lösen. Ein Leihmesssystem wird Ihnen von uns zur Verfügung gestellt.

Und so funktioniert es.

  • Nennen Sie uns Ihr Anliegen.
  • Unsere Experten wählen das optimale Leihmesssystem für Ihr Aggregat aus.
  • Nach Beauftragung erhalten Sie die notwendige Messtechnik.
  • Wir unterstützen Sie aus der Ferne, z. B. mit Augmented Reality.
  • Nach der Messung senden Sie uns das Gerät zurück (kostenfrei).
  • Wir analysieren die Messdaten und senden Ihnen umgehend einen Zustandsbericht mit konkreten Handlungsempfehlungen zu.

Kontakt & Download

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder unterbreiten Ihnen ein kostenloses, individuelles Angebot.

Unverbindliches Angebot anfordern

Informationen als PDF herunterladen


Unsere Expertise ist Ihr Benefit

Daten generieren: Ihr System oder das Schaeffler Leihsystem erfassen die Zustands- daten Ihrer Maschine.

Daten generieren

Ihr System oder das Schaeffler Leihsystem erfassen die Zustandsdaten Ihrer Maschine.

Daten transferieren: Die Daten werden ent- weder digital oder mit dem Leihsystem an das Schaeffler Monitoring Center gesendet.

Daten transferieren

Die Daten werden entweder digital oder mit dem Leihsystem an das Schaeffler Monitoring Center gesendet.

Daten analysieren: Die Daten werden zu Informationen aufbereitet und in einem Bericht mit konkreten Handlungsempfehlungen zusammengefasst.

Daten analysieren

Die Daten werden zu Informationen aufbereitet und in einem Bericht mit konkreten Handlungsempfehlungen zusammengefasst.

Korrektive Maßnahmen: Diese Handlungsempfehlungen zeigen Ihnen, welche Schritte Sie für eine bessere Verfügbarkeit Ihrer Maschinen einschlagen sollten.

Korrektive Maßnahmen

Diese Handlungsempfehlungen zeigen Ihnen, welche Schritte Sie für eine bessere Verfügbarkeit Ihrer Maschinen einschlagen sollten.


Unsere Kunden sind zufrieden

Hermann Elfert, Senior Engineer thyssenkrupp Steel Europe

„Wir bekommen von dem System eine Alarmmeldung und sehen und hören davon sonst gar nichts. Find ich gut.“ Schaeffler liefert einen Rundum-Service. Schaeffler liefert auf der einen Seite Wälzlager und auf der anderen Seite gleich das passende Condition-Monitoring-System, so dass alles aus einer Hand kommt. Find‘ ich klasse.“

Hermann Elfert von thyssenkrupp Steel Europe berichtet in dem Video persönlich, wie die Anlagenverfügbarkeit im Walzwerk Bochum durch den Einsatz von Kegelrollenlager aus Mancrodur, einer Condition-Monitoring-Lösung und Remoteservices von Schaeffler gesichert wird. Das Ergebnis: Seit über 10 Jahren keine Stillstände durch Ausfälle der Arbeitswalzenlager.

Mikael Eriksson, Betreiber des Sägewerks Kåge

Mikael Eriksson, Betreiber des Sägewerks Kåge

„[...] unerwartete Motorenausfälle sind nahezu ausgeschlossen. Wir sehen [...] sofort, wenn etwas nicht stimmt. Zum Beispiel außergewöhnliche Temperaturanstiege oder deutlich veränderte Schwingungen. [...] Ausfallkosten von rund 20.000 EUR gehören der Vergangenheit an.“

Stehen die Sägeblätter still, beginnt im Holzverarbeitungsbetrieb des schwedischen Städtchens Kåge die Kostenuhr zu laufen. Jede Stunde Produktionsausfall schlägt dort mit 2.850 € zu Buche. Um ungeplante Stillstände zu verhindern, wurde ein Condition-Monitoring-System mit Schaeffler SmartChecks installiert.

Mehr erfahren

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren