Suchbegriff

SmartCheck: Mit zusätzlichen Software-Funktionen noch leichter in vorhandene Anlagen-Infrastruktur integrierbar

Die zusätzlichen Funktionalitäten im Bereich Kommunikation, Schnittstellen und Messaufgaben können im Paket über eine kostenpflichtige Lizenz freigeschaltet werden. Es handelt sich dabei um die folgenden Funktionen:

  • OPC UA (Open Platform Communications Unified Architecture)
  • E-Mail-Funktionalität
  • Messaufgabe Kanalüberwachung

Kommunikationsstandard OPC UA

Kommunikationsstandard OPC UA

Mit OPC UA wird im SmartCheck ein weit verbreiteter und herstellerunabhängiger Standard (basierend auf IEC 62541) für die industrielle Kommunikation angeboten. Er ermöglicht den einfachen bidirektionalen Austausch von Information zwischen Sensor- und übergeordneter Ebene (z.B. mit einer Steuerung).

Vorteile

  • Einfache Integration in vorhandene Infrastruktur
  • Bidirektionaler Austausch von Informationen (Lesen, Schreiben) zwischen Sensor und Controllerebene
  • Bisher getestete OPC UA Clients: UA-Expert, PTC-Kepware, Codesys

E-Mail-Funktionalität

Die E-Mail-Funktionalität erweitert den SmartCheck um eine zusätzliche Möglichkeit der Datenübermittlung. Durch den Versand von Daten & Informationen per E-Mail können Probleme mit der IT-Sicherheit in Unternehmen umgangen werden. Dies bietet dem Instandhalter eine höhere Flexibilität und ermöglicht eine schnellere Reaktion auf Veränderungen an den Anlagen.

  • Voraussetzung für die Nutzung dieser Funktionalität ist ein Zugang zu einem Email-Server im Netzwerk.
  • Versand von Meldungen und Daten über einen Standard-Kommunikationskanal
  • Informationen zum Zustand der Maschinen immer und überall verfügbar
E-Mail Funktionalität

Kanalüberwachung

Die Messaufgabe Kanalüberwachung bietet die Möglichkeit, bis zu 3 Kanäle (Schwingung, Temperatur, Prozesssignale) permanent zu überwachen und im Falle einer Grenzwertüberschreitung unverzüglich zu alarmieren.

Anders als beim klassischen Condition Monitoring ermöglicht die Kanalüberwachung, sich auch den Signalverlauf vor dem Ereignis (max. 1s) anzusehen.

  • Permanente Überwachung von Kenngrößen
  • Unmittelbare Detektion von vereinzelt auftretenden Ereignissen
  • Ursachenforschung für singuläre Ereignisse

Jetzt Angebot zum kostenpflichtigen Software-Paket anfordern

Kontakt

Produktseite Schaeffler SmartCheck

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren