Suchbegriff

Spindellager

High-Speed-Spindellager M-Baureihe

M-Variante

Wirtschaftlich und robust

Schaeffler Wälz- und Gleitlager: High-Speed-Spindellager, M-Baureihe, M-Variante

Die Kugeln und Ringe der X-life High-Speed-Spindellager der Baureihe M sind aus dem bewährten Wälzlagerstahl 100Cr6 gefertigt. Diese Variante stellt eine leistungsfähige und wirtschaftliche Lagerlösung für Motorspindeln dar.

Technische Vorteile

  • Robust und hoch leistungsfähig
  • Reduzierte Lagervorspannung
  • Hohe Betriebs- und Grenzdrehzahlen
  • Offen und abgedichtet erhältlich

Kundennutzen

  • Wirtschaftliche Lagerlösung
  • Längere Maschinenlaufzeiten
  • Geringere Wartungs- und Stückkosten
HCM-Variante

Für höchste Produktivität

X-life High-Speed-Spindellager des Typs HCM sind mit temperaturbeständigen Kugeln aus Keramik bestückt, die Ringe sind aus Wälzlagerstahl 100Cr6 gefertigt. Durch die sehr hohe Drehzahleignung und Leistungsfähigkeit steigern die HCM-Spindellager die Performance von Motorspindeln.

Technische Vorteile

  • Robust und hoch leistungsfähig
  • Reduzierte Lagervorspannung
  • Sehr hohe Betriebs- und Grenzdrehzahlen
  • Offen und abgedichtet erhältlich

Kundennutzen

  • Höhere Performance
  • Längere Maschinenlaufzeiten
  • Sehr hohe Produktivität
  • Geringere Wartungs- und Stückkosten
Schaeffler Wälz- und Gleitlager: High-Speed-Spindellager, M-Baureihe, HCM-Variante
VCM-Variante

Neue konstruktive Freiheit

Schaeffler Wälz- und Gleitlager: High-Speed-Spindellager, M-Baureihe, VCM-Variante

Die Kugeln der VCM-Variante sind ebenfalls aus Keramik, die Lagerringe jedoch aus dem neu entwickelten Hochleistungswerkstoff Vacrodur. Dieser Stahl zeichnet sich durch extrem hohe Belastbarkeit, Verschleißfestigkeit und sehr hohe Temperaturbeständigkeit aus. Gerade bei gestörten Schmierverhältnissen oder Kontamination spielt dieser Werkstoff seine Stärken aus. Speziell die Spindellager des Typs VCM bieten im Vergleich zu konventionellen Spindellagern neue konstruktive Freiheiten in der Gestaltung von Hauptspindeln.

Technische Vorteile

  • Temperaturbeständig bis 400 °C
  • 13-fach verlängerte nominelle Lebensdauer bei EHD-Schmierung
  • 25-fach verlängerte nominelle Lebensdauer bei Mischreibung
  • Höchste Betriebs- und Grenzdrehzahlen
  • Offen und abgedichtet erhältlich

Kundennutzen

  • Höchste Performance
  • Wesentlich längere Maschinenlaufzeiten
  • Höchste Produktivität
  • Höchste Maschinenverfügbarkeit
X-life - Messbar Besser

Die High-Speed-Spindellager der neuen M-Baureihe

Drei X-life High-Speed-Spindellager-Varianten bieten großes Potenzial, die Belastbarkeit von Motorspindeln weiter zu steigern – hinsichtlich maximaler Drehzahlen, großer Bearbeitungskräfte und hoher Temperaturen.

M-Variante – wirtschaftlich und robust

  • Kugeln und Lagerringe aus Wälzlagerstahl
  • Die wirtschaftliche Lagerlösung für Motorspindeln

HCM-Variante – für höchste Produktivität

  • Kugeln aus Keramik, Ringe aus Wälzlagerstahl
  • Hohe Drehzahleignung und Leistungsfähigkeit für gesteigerte Performance

VCM-Variante – neue konstruktive Freiheiten

  • Kugeln aus Keramik, Ringe aus Hochleistungsstahl
  • Vacrodur
  • Neue Freiheiten für den Konstrukteur durch extrem hohe Belastbarkeit, Verschleißfestigkeit und sehr hohe Temperaturbeständigkeit
Schaeffler Wälz- und Gleitlager: X-life High-Speed-Spindellager
Innovativen Wälzlagerwerkstoff Vacrodur

VACRODUR – neuer Hochleistungswerkstoff für maximale Leistung der FAG Spindellager

Schaeffler hat den innovativen Wälzlagerwerkstoff Vacrodur entwickelt, der erwiesenermaßen in der Lage ist, die Lagergebrauchsdauer von Spindellagern auch unter schwierigsten Bedingungen zu verlängern. Vorteile ergeben sich insbesondere bei hochdrehenden Motorspindeln. Mit dem neuen Werkstoff werden die Betriebs- und Wartungskosten deutlich reduziert und die Produktivität signifikant gesteigert. Vacrodur verfügt über ein sehr homogenes Gefüge mit einem hohen Anteil an sehr fein verteilten Karbiden. Die Karbide sind für die außergewöhnliche Beständigkeit von Vacrodur gegen abrasiven Verschleiß verantwortlich.

Schliffbild des Standard-Wälzlagerstahls 100Cr6 (links) und von Vacrodur (rechts)

Eigenschaften und Vorteile von Vacrodur

  • Sehr hohe Härtewerte bis über 65 HRC, die durch eine mehrstufige Wärmebehandlung des speziell legierten Werkstoffs erzeugt werden.
  • Eine mehr als 25-fache Steigerung der Lebensdauer bei Mischreibung im Vergleich zu 100Cr6.
  • Eine fast 24-fache Steigerung der Gebrauchsdauer bei Kontamination, im Vergleich zum bisherigen Benchmark Cronidur.
  • Eine mehr als 13-fach höhere Lebensdauer unter elastohydrodynamischen (EHD) Schmierungsbedingungen.
  • Eine 2,4-fache höhere dynamische Tragfähigkeit, die in zertifizierten Versuchen im Vergleich zum Standardwälzlagerstahl 100Cr6 nachgewiesen wurde. Dies entspricht einer 13-fachen Verlängerung der nominellen Lagerlebensdauer.
  • Eine 40 % höhere statische Tragzahl erzielen die Vacrodur-Lager im Vergleich zu Standardlagern. Dies wurde durch die hohe Härte und die dadurch geringere Plastifizierungsneigung erreicht.
  • Thermische Stabilität und Robustheit bei hohen Anwendungstemperaturen von 400°C.
Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren