Menü
Produktbeschreibung

Einreihige Zylinderrollenlager mit Käfig sind Einheiten, die aus massiven Außen- und Innenringen und Zylinderrollenkränzen bestehen. Die Außenringe haben beideitig feste Borde oder sind bordlos, die Innenringe haben einen oder zwei feste Borde oder sind ohne Borde ausgeführt. Der Käfig verhindert, dass sich die Zylinderrollen beim Abwälzen gegenseitig berühren. Zylinderrollenlager können mit oder ohne Käfig ausgeliefert werden.

zum Produktkatalog medias

Optimierter Bordkontakt

Das klassische Zylinderrollenlager gilt als radial äußerst tragfähig und sehr steif. Zusätzlich zu hohen Radialkräften können Zylinderrollenlager aber auch Axialkräfte aufnehmen, wenn sie als Stütz- oder Festlager eingesetzt werden. Während die Übertragung der Radiallast über die Laufbahnen erfolgt, werden die axialen Kräfte über die Wälzkörperstirnflächen und die Borde übertragen. Das begrenzt natürlich die Axiallast. Und hier setzt Schaeffler an!

Zylinderrollenlager mit optimiertem Bordkontakt

Produktvarianten
 Schaeffler Wälzlager und Gleitlager: Zylinderrollenlager mit Käfig

Zylinderrollenlager mit Käfig

Die Zylinderrollenlager sind sehr steif, radial hoch belastbar und durch den Käfig für höhere Drehzahlen geeignet als vollrollige Ausführungen. Lager mit dem Nachsetzzeichen E haben einen verstärkten Rollensatz und sind so für höchste Tragfähigkeit ausgelegt.

Die Lager sind zerlegbar und damit einfacher ein- und auszubauen. Beide Lagerringe können dadurch eine feste Passung erhalten. Einreihige Zylinderrollenlager mit Käfig gibt es als Loslager, Stützlager und Festlager.

X-life

Lager mit X-life-Qualität haben eine niedrigere Rauheit Ra und eine bessere Formgenauigkeit der Laufbahnen als vergleichbare Ausführungen ohne X-life. Dadurch ist bei gleicher Dimensionierung die Tragfähigkeit und Lebensdauer dieser Lager höher. Bei bestimmten Anwendungen kann so ggf. die Lagerung kleiner ausgelegt werden.

Verschiedene Baugrößen werden in X-life-Ausführung geliefert. Diese Lager sind in den Maßtabellen gekennzeichnet.

zum Produktkatalog medias
Interaktive Produktpräsentation

Schaeffler Wälzlager und Gleitlager: Axial-Zylinderrollenlager

Axial-Zylinderrollenlager

Axial-Zylinderrollenlager sind kombiniert aus Axial-Zylinderrollenkränzen, Gehäusescheiben und Wellenscheiben.Die Lager haben eine besonders niedrige axiale Bauhöhe, sind hoch tragfähig, sehr steif und nehmen Axialkräfte in einer Richtung auf.

zum Produktkatalog medias

Schaeffler Wälzlager und Gleitlager: Reibungsarme Zylinderrollenlager

Reibungsarme Zylinderrollenlager

Reibungsarme Zylinderrollenlager LSL und ZSL sind einreihig, selbsthaltend und entsprechen der Maßreihe 23. Die Lager haben massive Außenringe mit zwei Borden, die Innenringe sind mit einem Bord ausgeführt. Der Innenring ist herausnehmbar und erleichtert damit den Einbau der Lager. Scheibenkäfige oder Zwischenstücke verhindern, dass sich die Zylinderrollen beim Abwälzen gegenseitig berühren.

X-life

Lager mit X-life-Qualität haben eine niedrigere Rauheit Ra und eine bessere Formgenauigkeit der Laufbahnen als vergleichbare Ausführungen ohne X-life. Dadurch ist bei gleicher Dimensionierung die Tragfähigkeit und Lebensdauer dieser Lager höher. Bei bestimmten Anwendungen kann so ggf. die Lagerung kleiner ausgelegt werden.

Verschiedene Baugrößen werden in X-life-Ausführung geliefert. Diese Lager sind in den Maßtabellen gekennzeichnet. 

zum Produktkatalog medias

Schaeffler Wälzlager und Gleitlager: Hochgenauigkeits - Zylinderrollenlager

Hochgenauigkeits - Zylinderrollenlager

Zylinderrollenlager dieser Ausführung sind zweireihige Genauigkeitslager für Werkzeugmaschinen. Sie ermöglichen radial starre, hochgenaue Lagerungen und werden hauptsächlich zur radialen Abstützung von Hauptspindeln eingesetzt.

Die Lager bestehen aus massiven bordlosen Außenringen, massiven Innenringen mit drei Borden und Zylinderrollenkränzen mit Massivkäfigen aus Messing. Zur optimalen Einstellung der radialen Lagerluft hat der Innenring eine kegelige Bohrung mit dem Bohrungskegel 1:12. Die Zylinderrollenlager sind zerlegbar und damit einfacher ein- und auszubauen. Beide Lagerringe können dadurch eine feste Passung erhalten.

zum Produktkatalog medias

Schaeffler Wälzlager und Gleitlager: Vollrollige Zylinderrollenlager

Vollrollige Zylinderrollenlager

Vollrollige Zylinderrollenlager haben massive Außen- und Innenringe und bordgeführte Zylinderrollen. Durch die größtmögliche Anzahl der Wälzkörper sind diese Lager radial äußerst tragfähig, sehr steif und für besonders raumsparende Konstruktionen geeignet. Aufgrund der kinematischen Verhältnisse erreichen sie jedoch nicht die hohen Drehzahlen, die bei Zylinderrollenlagern mit Käfig möglich sind.

Vollrollige Zylinderrollenlager gibt es als Loslager, Stützlager und Festlager sowie einreihig und zweireihig.

X-life

Lager mit X-life-Qualität haben eine niedrigere Rauheit Ra und eine bessere Formgenauigkeit der Laufbahnen als vergleichbare Ausführungen ohne X-life. Dadurch ist bei gleicher Dimensionierung die Tragfähigkeit und Lebensdauer dieser Lager höher. Bei bestimmten Anwendungen kann so ggf. die Lagerung kleiner ausgelegt werden.

Verschiedene Baugrößen werden in X-life-Ausführung geliefert. Diese Lager sind in den Maßtabellen gekennzeichnet.

zum Produktkatalog medias

Schaeffler Wälzlager und Gleitlager: Vollrollige Zylinderrollenlager mit Ringnuten

Vollrollige Zylinderrollenlager mit Ringnuten

Zylinderrollenlager mit Ringnuten sind vollrollige, zweireihige Baueinheiten, bestehend aus massiven Außen- und Innenringen mit Borden, bordgeführten Zylinderrollen und Dichtringen. Die Außenringe haben Ringnuten für Sicherungsringe. Die Innenringe sind axial geteilt, 1 mm breiter als die Außenringe und durch ein eingerolltes Stahlband zusammengehalten.

Festlager

Zylinderrollenlager mit Ringnuten sind Festlager. Diese sehr steifen Lager nehmen neben hohen radialen Kräften auch axiale Kräfte in beiden Richtungen auf.

Durch ihre vollrollige Ausführung haben sie die größtmögliche Anzahl an Wälzkörpern und so maximale dynamische und statische Tragzahlen. Durch die kinematischen Verhältnisse erreichen sie jedoch nicht die hohen Drehzahlen, die bei Zylinderrollenlagern mit Käfig möglich sind.

Lager für Seilscheiben

Durch die Nuten im Außenring lassen sich die Lagerringe axial einfach befestigen. Damit sind die Lager sehr gut zur Lagerung von Seilscheiben geeignet.

zum Produktkatalog medias

X-Life Qualität
Schaeffler X-life

X-life – messbar besser

Bei diesen besonderen Lagern ist die Rauheit und Formgenauigkeit der Laufbahnen optimiert. Das führt zu einer höheren Tragfähigkeit und längeren Lebensdauer. X-life ist das Gütesiegel für besonders leistungsfähige Produkte der Marken INA und FAG.

Sie zeichnen sich durch höhere Lebens- und Gebrauchsdauer aus, die aus höheren dynamischen Tragzahlen gegenüber dem bisherigen Standard resultieren. Bei gleicher Belastung und unverändertem Bauraum erhöht sich die Lebens- und Gebrauchsdauer der X-life Lager. Wartungsintervalle können verlängert werden.

mehr Informationen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren