Search term

Abschlussarbeit Untersuchung des Industrie 4.0-Vorzugsstandards OPC UA (m/w/d)

Referenzcode: DE-C-HZA-18-15441
Standort(e): Herzogenaurach

Die Schaeffler-Gruppe widmet sich dem Betrieb von Cyber-Physischen Systemen (CPS) für die Instandhaltung und legt hierbei besonderes Augenmerk auf das Zusammenwirken von CPS und Mensch. OPC Unified Architecture symbolisiert in diesem Kontext die leistungsfähige und moderne Verbindung von Automatisierungstechnologie, Steuerungshardware und Feldgeräten mittels eines standardisierten, herstellerunabhängigen Zugriffsverfahrens. Die Untersuchung und Anwendung des interoperablen OPC UA – Standards ist das Ziel der Arbeit.
Als Beschäftigungsort ist Herzogenaurach, Nürnberg oder Erlangen möglich.
Eine Kontaktaufnahme zur Hochschule oder einem geeigneten Lehrstuhl kann gemeinsam erfolgen.
Grundvoraussetzung für die Erstellung einer Abschlussarbeit ist eine vom Betreuer der Hochschule unterschriebene Geheimhaltungsvereinbarung von Schaeffler sowie der Nachweis der Immatrikulation.
Diese Stelle ist ab sofort zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Einarbeitung in die webbasierte Überwachung produktionstechnischer Systeme
  • Untersuchung und Bewertung von existierenden Maschinen und Komponenten hinsichtlich deren Integrationsfähigkeit
  • Erarbeitung des Stands der Wissenschaft und Technik auf Basis wissenschaftlicher Publikationen
  • Design, Entwicklung und Validierung ausgewählter Funktionalitäten an Demonstrationssystemen
  • Dokumentation der Ergebnisse

Ihr Profil

  • Student/in der Fachrichtung Informatikwissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Naturwissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Kenntnisse im Bereich Hochsprachenentwicklung, Datenbanken und Webtechnologie von Vorteil (z. B. Node.js, Python, Java...)
  • Engagierte und selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Organisationstalent
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Isabell Burkard

Schaeffler AG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept