Search term

Experte Prozesse und Methoden für Elektronikentwicklung Industrie 4.0 (m/w/d)

Referenzcode: DE-C-HZA-19-07704
Standort(e): Nürnberg

Ihre Aufgaben

  • Definition von Standards in der Elektrik-/Elektronikentwicklung für den Ist-Stand und im Kontext Industrie 4.0, unter anderem für den Unternehmensbereich Elektromobilität
  • Erstellung von Prozess- und Methodenbeschreibungen für die Elektrik-/Elektronikentwicklung von Automotive-Steuergeräten
  • Konzeption von Anforderungen an die zugehörige Tool-Infrastruktur
  • Anfertigung von Schulungs- und Trainingsmaterial sowie Schulung der Fachbereiche
  • Begleitung von Vertretern der operativen Bereiche bei der Prozess- und Methodenimplementierung

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Elektrotechnik oder Mechatronik, beziehungsweise vergleichbarer Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Steuergeräteentwicklung, vorzugsweise in der Automobilindustrie
  • Fundierte Methodenkenntnisse in der Elektronikentwicklung von Automotive-Steuergeräten
  • Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement sowie in der Initiierung und Begleitung von Veränderungen
  • Idealerweise Kenntnisse in Altium Design und in einem Prozessmanagement-Tool
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sowie nationale und internationale Reisebereitschaft
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, hohe Veränderungsbereitschaft sowie ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Christine Baeumel

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept